Klein_Abdichtungstechnik_Moenchengladbach
Abdichtungstechnik Klein GmbH
Objektberichte

Krypta mit ISOTEC-Innenabdichtung saniert

Es handelt sich um eine teilunterkellerte Kirche aus dem Jahr 1935. Seit dem Jahr 2009 dient sie nicht mehr als Kirche, sondern als Urnenbegräbnisstätte. Aufgrund der hohen Nachfrage in der Bevölkerung, entschied sich der Kirchenvorstand die unter dem Kirchturm befindliche Krypta ebenfalls zur Begräbnisstätte umzubauen. Die Krypta wies erhebliche Feuchtigkeitserscheinungen auf. In diesem Zustand war die Krypta als Begräbnisstätte nicht zu nutzen.

Steckbrief

PLZ, Ort 41065 Mönchengladbach
Auftraggeber Sonstige Rechtspersönlichkeit
Baujahr 1935
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC-Sanierputz
Jahr der Sanierung 2013
Fachinformationen ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC-Sanierputz

Die Aufgabe

Die Analyse ergab, dass es sich um seitlich eindringende Feuchtigkeit aus dem Erdreich handelte. Aufgrund der Teilunterkellerung der Kirche konnte nicht von außen abgedichtet werden. Somit hat man sich für eine ISOTEC- Innenabdichtung entschieden.

Die Lösung

Es wurde mit dem zuständigen Architekturbüro ein schlüssiges Sanierungskonzept erarbeitet. Aufgrund der hochwertigen Nutzung des Innenraumes wurde entschieden, die ISOTEC- Innenabdichtung nur in Kombination mit einer neuen Betonbodenplatte auszuführen. Des Weiteren wurden alle im Sanierungsbereich verlaufenden Rohrleitungen ausgetauscht und umgelegt. Auf den beigefügten Baustellenfotos kann man nur einen kleinen Teil der Abdichtungsfläche erkennen. Nun kann mit der Innengestaltung der zukünftigen Begräbnisstätte begonnen werden.

Zurück