Klein_Abdichtungstechnik_Moenchengladbach
Abdichtungstechnik Klein GmbH
Objektberichte

Der gesamte Weinkeller war feucht - Dank ISOTEC steht der nächsten Weinverkostung nichts im Wege

Es handelt sich um ein großzügiges Einfamilienhaus am Rande von Kaarst. Der gesamte Weinkeller wies erhebliche Feuchtigkeitserscheinungen auf.
<br>
<br>
Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken.

Steckbrief

PLZ, Ort 41564 Kaarst
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1985
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
Jahr der Sanierung 2012
Fachinformationen ISOTEC-Innenabdichtung

Die Aufgabe

Die Analyse ergab, dass es sich um seitlich eindringende Feuchtigkeit aus dem Erdreich handelte. Aufgrund des sehr aufwändig gestalteten Gartens und eines Teiches konnte nicht von außen abgedichtet werden. Somit hat man sich für eine ISOTEC- Innenabdichtung entschieden.

Die Lösung

Es wurde mit den Eheleuten Sampers ein schlüssiges Sanierungskonzept erarbeitet. Aufgrund der hochwertigen Nutzung des Innenraumes wurde entschieden, die ISOTEC- Innenabdichtung nur in Kombination mit einer neuen Betonbodenplatte auszuführen.
<br>

Das Gebäude steht in sumpfigem Gelände und in den Wintermonaten befinden sich die unteren 10 cm des Gebäudes im Grundwasser. Desweiteren wurde festgelegt, daß ein tief liegender Pumpensumpf eingebaut werden sollte, der auftretendes Grundwasser wegpumpt, bevor es Schäden in Nachbarräumen anrichten kann.
<br>

Auf den beigefügten Baustellenfotos kann man den Abdichtungserfolg anhand des intakten Sanierputzes und des nun trockenen Bodenbelages erkennen. Die innen fällig gewordenen Restarbeiten, wie Streichen und Weinregale einräumen konnten nun zügig begonnen werden.

Der nächsten Weinverkostung steht nun nichts mehr im Wege.

Zurück