Mornhinweg_Abdichtungstechnik_Sindelfingen
Abdichtungstechnik Mornhinweg
Objektberichte

Einbau einer Bodenplatte und Innenabdichtung in einem Gewölbekeller

In einem Einfamilienhaus in Esslingen wurde im Treppenhaus eine Wand-/Sohlenabdichtung durchgeführt und im Gewölbekeller eine Bodenplatte eingebaut.

Steckbrief

PLZ, Ort 73733 Esslingen
Auftraggeber Privatperson
Schaden Im Gewölbekeller und im Treppenhaus kam es erneut zu Schimmelpilz und Feuchtigkeitsschäden, der Putz platzte großflächig ab. Der Raum konnte somit nicht wie gewünscht genutzt werden. Auch optisch störten Schäden.
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC Abdichtung Wand-/ Sohlenanschluss
Bodenabdichtung
Jahr der Sanierung 2020
Fachinformationen ISOTEC-Außenabdichtung

Die Aufgabe

Treppenhaus: Flächeninjektion mit Hydrostrukturharz Einbau von Dichtungsschlämme und Schutzputz Kellerboden: Untergrund wird vorbereitet Einlegen einer PE-Folie Betonieren der Betonplatte (Stahlfaserbeton) Einbau der Bodenverlaufsmasse Bodenanstrich/Bodenversiegelung

Die Lösung

Die langfristige Lösung zur Trockenlegung des Kellers beinhaltete eine „nachträgliche Außenabdichtung durch Injektion“ sowie eine Innenabdichtung.

Des Weiteren wurde im Gewölbekeller eine Bodenplatte eingebaut, die mit einer
Kellerboden-Farbbeschichtung versehen wurde.

Zurück