0212 - 6 77 44
Bobach_Abdichtungssysteme_Solingen
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Objektberichte

Vier Vertikalsperren gegen feuchte Kellerwände

Durch eine undichte Kelleraußentreppe gelang Feuchtigkeit in die Kellerwände des Sprockhövelers Einfamilienhauses.
Risse, Abplatzungen und undichte Stellen in den Kelleraußenwänden der angrenzenden Kelleraußentrepppe sind der Grund für das Eindringen von Feuchtigkeit in gleich mehrere Kellerwände. Diese äußert sich in Verfärbungen sowie weitere Abplatzungen an den Kellerinnenwänden.

Steckbrief

PLZ, Ort 45549 Sprockhövel
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1985
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC-Sanierputz
Abdichtung mit Flüssigkunststoffen
ISOTEC Abdichtung Wand-/ Sohlenanschluss
Bodenabdichtung
Jahr der Sanierung 2022
Fachinformationen ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC-Sanierputz

Die Aufgabe

Mittels unserer ISOTEC Innenabdichtung sollen die zwei betroffenen Wände von der Feuchtigkeit befreit und gegen das vertikale Wandern von Feuchtigkeit geschützt werden. Insgesamt vier vertikale Sperren sollen hier optimalen Schutz in den Endbereichen der zu sanierenden Wände bieten.

Die Lösung

Nachdem alle Laufwege ausgelegt und das Sauberkeitspaket umgesetzt wurden, konnte mit der Innenabdichtung begonnen werden. Hierfür wurde der Untergrund entsprechend vorbehandelt und mit einem Spritzbewurf versehen, sodass die eigentliche Abdichtung in Form von zwei Lagen flexibler Dichtungsschlämme aufgetragen werden konnte. Der anschließende Auftrag eines Spezialputzes dient dem mechanischen Schutz der Abdichtungsebene. Dadurch, dass der Wand-Sohlen-Anschluss ausgebildet wurde, kann die Abdichtung auch der Bodenplatte erfolgen. Die insgesamt vier vertikal eingebrachten Sperren in den Randbereichen der betroffenen Wände verhindern das Wandern der Feuchtigkeit nachhaltig und zuverlässig.

Zurück