0212 - 6 77 44
Bobach_Abdichtungssysteme_Solingen
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Objektberichte

ISOTEC-Innenabdichtung mit vertikalen Sperren

Im als Lager genutzte Kellerraum unserer Kundin zeichneten sich hinter den Schränken versteckte Feuchtigkeitsspuren an gleich zwei Wänden ab.

Steckbrief

PLZ, Ort 42855 Remscheid
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1964
Schaden Feuchte Kellerwände in Remscheider Mehrfamilienhaus.
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
ISOTEC Abdichtung Wand-/ Sohlenanschluss
Bodenabdichtung
Jahr der Sanierung 2021
Fachinformationen

Die Aufgabe

Nachdem wir eine Vor-Ort-Analyse durchgeführt und ein Angebot erstellt haben, war es nun unsere Aufgabe, die Wände nachhaltig von innen abzudichten und das weitere Wandern der Feuchtigkeit zu verhindern. Mit unserer zertifizierten Innenabdichtung sowie vertikalen Sperren in den Endbereichen können wir einen dauerhaften Schutz gegen Druckwasser schaffen.

Die Lösung

Nachdem die Baustelle eingerichtet und das Sauberkeitspaket umgesetzt wurde, beginnen wir mit der Vorbereitung des Untergrundes. Außerdem bilden wir auch den Wand-Sohlenanschluss aus, sodass die Innenabdichtung später auch auf der Bodenplatte aufgetragen werden kann. Ist das Gemäuer freigelegt und von bindestörenden Stoffen befreit, kann der netzartige Zementspritzbewurf als Haftvermittler für den Dichtputz aufgetragen werden. Die Innenabdichtung erfolgte in Form von insgesamt drei Lagen rissüberbrückender Dichtungsschlämme sowohl an den betroffenen Wänden als auch auf der Bodenplatte. Um ein vertikales Wandern zu vermeiden, wird in den Abschlussbereichen jeweils eine Vertikalsperre eingebracht.

Zurück