0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Detail

ISOTEC-Architectus: Ratgeber-Fachbuch neu in der zweiten Auflage

12.07.2012 Pressemeldungen Erstellt von Thomas Bahne

Die Sanierung von Feuchtigkeitsschäden stellt nicht nur Laien vor Herausforderungen, sondern auch bei Fachleuten treten objektspezifisch viele Fragen auf. Ein Hilfsmittel bei der Problemlösung von Feuchtigkeitsschäden ist das Buch „ISOTEC-Architectus“, das soeben in zweiter Auflage erschienen ist.

„Das Werk bietet immer dann eine gute Hilfe, wenn die Frage nach einer regelgerechten und geprüften Abdichtung auftaucht“, sagt der Autor Dipl.-Ing. Stephan Keppeler.

Auch in der zweiten Auflage ist der “ISOTEC-Architectus“ ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Das Nachschlagewerk richtet sich laut Keppeler primär an Fachleute wie Architekten, Planer und Sachverständige. Neu ist in der zweiten Auflage unter anderem das Kapitel „ISOTEC-Flüssigkunststoff“. Hier wird die Abdichtung von Durchdringungen und Anschüssen detailliert beschrieben. Zudem werden Lösungen für Anschlüsse an Terrassenfugen aufgezeigt. „Wir weisen auch auf normative Neuerungen hin, zum Beispiel auf das im Gelbdruck erschienene WTA-Merkblatt 4-6, ‚nachträgliches Abdichten erdberührter Bauteile‘“, erklärt Dipl.-Ing. Stephan Keppeler, der zudem Technischer Leiter beim auf Feuchtigkeitssanierung spezialisierten Unternehmen ISOTEC ist.

Insgesamt lernt der Leser die verschiedenen Abdichtungsverfahren wie beispielsweise die Außen-, Innenabdichtung und die Horizontalsperre im Detail kennen. Das Buch enthält zahlreiche Abbildungen von realen Schadensfällen und einfachen wie auch anspruchsvollen Sanierungsmaßnahmen. Konkrete Lüftungsempfehlungen und Normen und Richtlinien auf dem neuesten Stand machen das Buch zum idealen Nachschlagewerk. Der ISOTEC-Achitectus ist unter der gebührenfreien Verbraucher-Hotline 0800 – 112 112 9 bestellbar.
Ein Exemplar kostet 29,90 Euro.