0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Wohn- und Geschäftshaus von Baujahr 1983 mitten in Windeck

Der Geschäftsinhaber hatte im Zuge der Neuverpachtung des Geschäftshauses die Lagerräume geräumt und somit den Schaden erst festgestellt. Die Geschäftsräume sollten neu verpachtet werden. Daher war Eile geboten. Die Analyse ergab einen undichten Wandsohlenbereich. Unser Fachberater stellte dem Eigentümer unser Vorgehen vor und ermittelte die notwendige Investitionssumme. Noch vor Ort entschied sich der Eigentümer die Sanierung durch die Fa. ISOTEC Abdichtungstechnik Kramer durchführen zu lassen.

Steckbrief

PLZ, Ort 51570 Windeck
Auftraggeber Unternehmen
Baujahr 1983
Schaden Die verputze Außenbetonwand vom Lagerraum im Kellergeschoss wies deutliche Putzabplatzungen und eine hoch messbare Feuchtigkeit im unteren Bereich der Wand auf.
Sanierung ISOTEC-Rissinjektion
ISOTEC Abdichtung Wand-/ Sohlenanschluss
Jahr der Sanierung 2018
Fachinformationen ISOTEC-Rissinjektion

Die Aufgabe

Aufgabe war es, die Lagerräume vor eindringendem Wasser zu schützen, so dass diese wieder unbedenklich für die Lagerung von Textilien genutzt werden können.

Die Lösung

Da die Oberfläche und Güte des Betons nicht ausreichend für ein Flexbandsystem war, entschieden wir uns für eine Injektion der Betonwand im Fugenbereich und einer Wandsohleninnenabdichtung. Zeitnah durchgeführt konnte der neue Pächter die Räume wieder nutzen.

Zurück