0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Reihenmittelhaus aus Mitte der 90er Jahr mit Feuchtigkeit in Wand und Boden in St. Augustin

Die Eigentümer standen vor der Entscheidung das Haus zu kaufen. Bereits vor dem Kauf der Immobilie kontaktierten die Eigentümer die Fa. ISOTEC Abdichtungstechnik Kramer in Bonn. Nach dem Sichten der Schäden, der Prüfung der Materialien und der Durchfeuchtung haben wir den Eigentümer noch vor Ort eine erste Einschätzung zur notwendigen Sanierung gegeben. Die vorgeschlagene Lösung und die Angabe der Investitionshöhe für die Sanierung haben die Eigentümer mit in die Verhandlung genommen. Einige Wochen später nach Kauf der Immobilie und dem Erhalt der Schlüssel erhielten wir den Auftrag die Sanierung durchzuführen.

Steckbrief

PLZ, Ort 53757 Sankt Augustin
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1993
Schaden Jeweils an den Außenwänden zum Garten und zur Straßenseite drang Feuchtigkeit in den Baukörper. Ferner war der schwimmende Estrich durchfeuchtet. An den Innenseiten der Kelleraußenwände waren Salzausblühungen stark sichtbar.
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Innenabdichtung
Jahr der Sanierung 2018
Fachinformationen ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Innenabdichtung

Die Aufgabe

Die Kellerräume und die Böden sollten so wiederhergestellt werden, dass die Eigentümer die Räumlichkeiten vollends nutzen können.

Die Lösung

Die Sanierung umfasste eine Estrich-/Dämmschichttrocknung der Böden, eine Innenabdichtung jeweils an den Außenwandbereichen und die seitlichen Sicherungen der Innenabdichtung mittels vertikaler Sperren. Da es sich um Bimsmauerwerk handelte konnten wir die vertikalen Sperren in Form einer Paraffinsperre ausführen.

Zurück