0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Kinderzimmer eines 60er Jahre Hauses in Olsberg soll wieder Wohlfühloase werden

Eine feuchte Wand im Kinderzimmer bereitet den Eltern Sorge um das gesundheitliche Wohlergehen Ihres Kindes und so soll schnellstmöglich ein gutes Raumklima wieder hergestellt werden.
Eine Außenwand des Kinderzimmers eines Einfamilienhauses aus den 60er Jahren ist zu feucht, es riecht muffig und die Angst um die Gesundheit des dort wohnenden Kindes ist groß.

Steckbrief

PLZ, Ort 59939 Olsberg
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1960
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Innenabdichtung
Jahr der Sanierung 2022
Fachinformationen ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Innenabdichtung

Die Aufgabe

Die Feuchtigkeit soll aus der Wand heraus und für alle Zeiten ein „Stopp“ für Wasser erhalten, damit ein behagliches Klima in dem Kinderzimmer herrscht, das zum Verweilen einlädt.

Die Lösung

nächst wird der vorhandene Altputz entfernt und ein Wanddurchbruch gemacht. Der Untergrund wird vorbereitet, d.h. egalisiert mit Dichtputz, um eine gleichmäßige Schichtstärke sicherzustellen. Dann erfolgt das Auftragen der 2 Lagen Innenabdichtung mit einer Stärke von 3 mm. Um diese Innenabdichtung zu schützen und die Raumluftfeuchte auf Dauer konstant zu regulieren, werden abschließend noch Klimaplatten aufgebracht. Nun kann das Kind sich in seinem Zimmer wieder wohlfühlen und die Eltern unbesorgt sein.

Zurück