0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Haus aus den 50er Jahren im Hochsauerland wird flott gemacht

Ein nasser Keller ist für die Bewohner des Mehrfamilienhauses schlimm, da jede Menge Stauraum somit entfällt.
Feuchte Wände bringen immer Müffelgeruch mit sich und es kann eigentlich nichts eingelagert werden, da diese Dinge sofort auch diesen Geruch aufnehmen – und das braucht kein Mensch. Stauraum dagegen braucht jeder immer.

Steckbrief

PLZ, Ort 59755 Arnsberg
Auftraggeber Unternehmen
Baujahr 1950
Sanierung ISOTEC-Innenabdichtung
Jahr der Sanierung 2017
Fachinformationen ISOTEC-Innenabdichtung

Die Aufgabe

Aufgabe an den Isotec-Fachbetrieb war die Beseitigung des Feuchteschadens und das Sicherstellen von dauerhaft trockenen Wänden.

Die Lösung

Dieses Problem kann durch die Isotec-Innenabdichtung perfekt gelöst werden. Hierbei werden alte, defekt Putze runtergeholt, alles bis auf die Rohbauebene zurück gebaut. Dann wird der Untergrund perfekt vorbereitet für das Auftragen der Isotec-Innenabdichtung. Diese wird 2-lagig aufgetragen und es ist für die Zukunft ein angenehmes Raumklima gewährleistet.

Zurück