0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Altbau mit Gewölbekeller in der Bonner Altstadt

Auf dem ehemaligen Werkstattgelände vom Handwerksbetrieb des Eigentümers waren vor Jahren Wohnungen entstanden. Dieser Teil des Erdgeschosses war bislang nicht genutzt worden. Der Besitzer wollte nun ein weiteres Apartment schaffen. Nach Kontakt zu anderen Baufirmen kontaktierte er die Fa. ISOTEC Abdichtungstechnik Kramer in Bonn. Er wollte wissen, ob und wie wir das Außenmauerwerk, bestehend aus 50 cm breitem Ziegelmauerwerk im Erdgeschoss, ganzheitlich gegen die aufsteigende Feuchtigkeit aus dem darunterliegendem gemauertem Gewölbekeller schützen können. Im Analysetermin erklärten wir dem Eigentümer worauf es in solchen Fällen ankommt. Im Verlauf des Gesprächs wurden die entsprechenden Maßnahmen abgestimmt auf die Situation und die vorhandenen Baustoffe. Der Eigentümer entschloss sich noch am Ende des Analysetermins zu den Sanierungsmaßnahmen und erteilte den Auftrag zur Durchführung.

Steckbrief

PLZ, Ort 53111 Bonn
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1880
Schaden Nasse Außenwände im Erdgeschoss mit großen Putzabplatzungen
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre
Jahr der Sanierung 2018
Fachinformationen ISOTEC-Horizontalsperre

Die Aufgabe

Schutz des Außenmauerwerks im Erdgeschoss gegen aufsteigende Feuchtigkeit.

Die Lösung

Durch die Einbringung einer horizontalen Paraffinsperre (Bohrlöcher herstellen, Aufheizen des Mauerwerks, Befüllen der Bohrlöcher und den angrenzenden Ziegelsteinen mit flüssigem, heißem Paraffin). Im Anschluss an unsere Arbeiten konnte der Ausbau des Apartments erfolgen.

Zurück