0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Altbau aus dem 19. Jahrhundert mit typischem Ziegelmauerwerk.

Kapillar aufsteigende Feuchtigkeit hat die Bausubstanz angegriffen. Dies zeigte sich deutlich an schon sichtbaren Putzschäden im Innen- als auch im Außenbereich.

Steckbrief

PLZ, Ort 53343 Wachtberg
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1879
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Sanierputz
Jahr der Sanierung 2017
Fachinformationen ISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Sanierputz

Die Lösung

Die ISOTEC-Horizontalsperre wurde in das alte Ziegelmauerwerk eingebracht und unterbindet das Aufsteigen von Feuchtigkeit aus dem Erdreich. Die Erneuerung des Altputzes mit ISOTEC-Sanierputz verhindert das Ausblühen von bauschädlichen Salzen. Durch die Kombination einzelner ISOTEC-Systemlösungen, wurde das Feuchtigkeitsproblem gelöst und die Bausubstanz dauerhaft geschützt.

 

 

Zurück