0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Objektberichte

Einfamilienhaus auf einem Gehöft

Steckbrief

PLZ, Ort 48432 Rheine
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1972
Schaden Der Balkon an diesem Einfamilienhaus aus den 70er Jahren hat einen Fliesenbelag auf Estrich. Belag ist teils aufgefroren. Die darunterliegende Abdichtung nicht mehr intakt. Im Bereich der bodentiefen Balkontür dringt Wasser ein.
Sanierung ISOTEC-Balkonsanierung
Abdichtung mit Flüssigkunststoffen
Jahr der Sanierung 2017
Fachinformationen ISOTEC-Abdichtungssysteme

Die Aufgabe

Zunächst wird der alte Fliesenbelag des Balkons entfernt und entsorgt. Sodann die alte Bitumenschweißbahnabdichtung. Die Betonfläche wird mit dem Betonschleifer abgeschliffen, um einen sauberen und haftfähigen Untergrund zu erhalten. Dann wird mit einer EP-Grundierung grundiert. Ebenso werden die Fenster- und Wandanschlüsse bearbeitet und grundiert. Danach wird die gesamte Fläche mit einem Flüssigkunststoff und Vlieseinlage beschichtet. Die Beschichtung wird auch an Wand und Balkontür angeschlossen, um eine rundum dichte Fläche zu erhalten. Nach vorne hin wird der Flüssigkunststoffbelag in die Entwässerungsrinne hineingeführt, damit das Regenwasser dorthin abfließen kann. Nach Abbinden der Beschichtung wird eine Terassenplatte in der Wunschfarbe des Kunden auf Stelzlager sicher und in einer ebenen Fläche verlegt. Die Platten werden an den Rand- und Türbereichen passgenau zugeschnitten.

 

 

Zurück