Mallorca_Abdichtungstechnik_Santa-Ponsa
ISOTEC Mallorca B.W.Z. Spanien SL.
Blog

Vor- und Nachteile einer Innenabdichtung gegen Feuchtigkeit

Die Kellerwände sind nass. Jetzt stellt sich die Frage, welche Art der Abdichtung ist zu bevorzugen?

Generell ist die Außenabdichtung der Kellerwände immer die Königslösung und sollte, falls technisch machbar und finanziell umsetzbar auch angestrebt werden. Es gibt aber einige Faktoren, die für eine Abdichtung der Kellerwände von Innen sprechen.

Vor der generellen Entscheidung sollte man sich über die Vor- und Nachteile einer Innenabdichtung aber im Klaren sein.

Die Nachteile:

  1. Nicht bei allen Baustoffen (z.B. Gasbeton) ist eine Innenabdichtung technisch machbar. Dies muss im Vorfeld immer überprüft werden.
  2. Die Wand bleibt im Querschnitt durchfeuchtet. Es entsteht ein trockenes Raumklima, aber hinter der trockenen Wandoberfläche bleibt das Mauerwerk feucht.
  3. Auf nachträgliche Bohrungen und Nägel muss im abgedichteten Wandbereich verzichtet werden. Sie würden die Abdichtung beschädigen.
  4. Die Wärmedämmung des Mauerwerks nimmt ab. Ein durchfeuchtetes Mauerwerk hat einen deutlich schlechteren Wärmedämmwert als ein trockenes Mauerwerk.

Es gibt aber auch einige Vorteile:

  1. Es ist in der Regel die kostengünstigere Variante. Die Abdichtung an sich ist zwas deutlich aufwendiger als die Außenabdichtung, es entfallen aber die Kosten für die Erd- und Gartenarbeiten.
  2. Bei Gartenliebhabern steht hoch im Kurs, dass das Haus nicht freigelegt werden muss. Der Garten bleibt verschont und in seinem ursprünglichen Zustand erhalten.
  3. Die abgedichteten Wände sind direkt wieder schön verputzt und optisch aufgewertet. Bei einer Abdichtung von Außen ist an der Innenseite der Wände noch nichts passiert.
  4. Sollten Anbauten direkt an das Gebäude angrenzen, ist die Abdichtung von Innen der einzig gangbare Weg.

Aus unserer Sicht sollten Sie sich vor der Entscheidung Außen- oder Innenabdichtung die folgenden Fragen stellen:

Sind die Außenwände des Kellers aus Gasbeton hergestellt?
Zu Gasbeton zählen die so genannten Yton oder auch Hebel Steine.

Ist mein Haus von Außen in den abzudichteden Bereichen komplett zugänglich?
Dies bedeutet, es kann dort mit einem Bagger oder von Hand bis zum Fundament freigelegt werden.

Soll der Keller hochwertig genutzt werden?
Hochwertig bedeutet, er wird beheizt und es halten sich Menschen über einen längeren Zeitraum dort auf.

Ist nur ein kleiner Bereich des Kellers betroffen?
Ein kleiner Bereich ist kleiner als 4 m2. Dies deutet darauf hin, dass es nur eine undichte Stelle gibt, z.B. an einer Gebäudeecke.

Haben Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet? Dann sollten Sie auf jeden Falle eine Außenabdichtung in Betracht ziehen. Dies scheint für Ihr Problem die bessere Lösung zu sein.

Sollten sie alle Fragen mit Nein beantwortet haben, wird eine Innenabdichtung für Sie in Frage kommen.

Welche Abdichtung bevorzugen Sie? Haben Sie nach anderen Kriterien oder Gesichtspunkten Ihre Entscheidung getroffen? Bitte hinterlassen Sie einfach einen Kommentar

Besucher suchten auch nach
Abdichtung Schimmel Innenabdichtung

Beliebte Artikel