04492 - 70 79 28 0
Opilski_Abdichtungstechnik_Sedelsberg
Abdichtungstechnik OPL GmbH & Co KG
Blog

Wintertrend für Ihr Zuhause: Kissen, Decken, Plaids

Richten Sie Ihr Zuhause kuschelig und warm mit gemütlichen Winter-Accessoires ein. Kissen, Decken und Plaids... Entdecken Sie die aktuellen Trends.

Die kalte Jahreszeit ist mittendrin, wenn auch der große Schnee bisher noch nicht überall gefallen ist. Für viele bedeutet die kalte Jahreszeit, die eigenen vier Wände in eine warme Wohlfühloase umzugestalten. Denn mit lediglich kleinen Veränderungen durch Accessoires wie Kissen, Decken, Plaids & Co., können Sie bereits mit wenigen Handgriffen eine warme Atmosphäre in Ihrem Zuhause schaffen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, der in den Wintermonaten meist im Dunkeln beginnt und im Dunkeln endet, können Sie sich dann auf ein warm eingerichtetes trautes Heim freuen. Wie Ihnen dies gelingt und worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier.

Draußen kalt, drinnen warm und gemütlich – Top 5 Interior Tipps für den Winter

Lassen Sie sich von nasskalten Wintertagen nicht die Laune verderben. Verwandeln Sie in den ungemütlichen Wintermonaten Ihr trautes Heim durch flauschige Kissen oder weiche Decken zur Wohlfühloase. Insbesondere in der kalten Jahreszeit sollte der Wohlfühlfaktor zu Hause sehr hoch sein. Damit Ihnen dies gelingt, sollten Sie folgende Interior-Tipps befolgen.

Setzen Sie bei der Wahl von Kissen, Decken, Plaids & Co. auf:

  1. Weiche Materialien: Ob Samt, Fleece, Kaschmir oder Flanell – Kissen und Decken aus weichen Stoffen verleihen nicht nur optisch einen Hauch von Gemütlichkeit. Sie erfüllen ebenfalls ihren eigentlichen Zweck, Sie nach einem anstrengenden Tag in der Kälte, zu Hause aufzuwärmen.
  2. Warme Farben: Sie sind bereit für Farbe? Dann nutzen Sie die tristen Wintermonate für farbliche Highlights. Von lebhaften Rottönen über intensives Senf-Gelb bis hin zum kräftigen Petrol. Mögen Sie es lieber dezent, können Sie ebenfalls durch gemütliche Erdtöne wie Beige, Terrakotta, Braun oder Grün warme Akzente setzen.
  3. Ausgefallene Muster & Strukturen: Neben Farben und Materialien können auch Muster und Strukturen zu einem gemütlichen Gesamtbild beitragen. Abstrakte Formen, Bohemian-Style, grober Strick, feine Wollfransen und vieles mehr lassen sich optimal miteinander kombinieren. So entsteht durch die Kombination verschiedener Muster und Materialien ein wohlfühlendes Flair.
  4. Formen & Größen: Rund, viereckig, rechteckig, groß oder klein – vor allem bei Kissen haben Sie einen großen Spielraum an unterschiedlichen Formen und Größen, die sich ideal miteinander kombinieren lassen. Beachten Sie, dass ein Deko-Kissen im Durchschnitt nicht größer als 60x60 cm sein sollte. Dazu später mehr.
  5. Die richtige Anzahl: Möchten Sie ein traditionelles Flair in Ihren vier Wänden erzielen, sollten Sie auf eine gerade Anzahl von Kissen und Decken achten. Ist Ihr Ziel, eine moderne Atmosphäre zu schaffen, wird Ihnen dies durch eine ungerade Anzahl von Kissen gelingen.

Schönes Wohnen mit Kissen und Decken -- die Must-Haves für den Winter 2021/22

Ob im Wohnraum auf der Couch, im Gäste- oder im Schlafzimmer, Kissen und Decken gehören zu den Essentials 2021/2022 und sorgen für eine warme Einrichtung in Ihrem Zuhause. Sie müssen nicht jeden Trend mitmachen, doch diesen empfiehlt es sich definitiv zu befolgen. Denn die Must-Have-Dekoartikel können viel mehr als „nur“ gut aussehen. Neben einem warmen Flair, dass Sie in der kalten Jahreszeit benötigen werden, bieten die harmonischen Allrounder den idealen Ausgleich nach einem langen Tag im Winter. Genießen Sie eine Tasse Tee, eine heiße Schokolade oder ein spannendes Buch zwischen bequemen Deko-Kissen und gemütlichen Decken, die Sie warmhalten und das Gefühl eines gemütlichen Zuhauses verleihen.

Auf die Größe kommt es an – so wählen Sie die passende Kissengröße

Kissen ist nicht gleich Kissen. Damit Sie ein rundum harmonisches Gesamtbild erzielen, sollten Deko-Kissen ein bestimmtes Größenmaß nicht überschreiten. Denn lediglich durch mehrere kleine anstatt wenige große Kissen wird Ihnen ein gemütliches Flair gelingen. Dementsprechend sind Kissen mit folgender Maße für dekorative Zwecke interessant:

  • 30x50 cm
  • 40x60 cm
  • 40x40 cm
  • 50x50 cm
  • 60x60 cm

Tipp: Kombinieren Sie verschiedene Kissengrößen miteinander und greifen Sie bei der Farbwahl wieder zu ähnlichen Tönen.

Die goldene Regel: Kombinieren Sie nicht mehr als drei Farben

Gehen Sie bei der Farbwahl Ihrer neuen Deko-Kissen, Decken und Plaids bedacht vor. Orientieren Sie sich dazu an bereits im Raum verwendete Farben, die jedoch im Kontrast zum Sofa, Bett, Stuhl etc. sein sollten. Entscheiden Sie sich anschließend für maximal drei Farben um eine unruhige Atmosphäre zu vermeiden.

Materialmix: Hier ist Kreativität gefragt

Im Gegensatz zu der Farbwahl, stehen Ihnen beim Materialmix alle Türen offen. Denn durch die Kombination zwischen leichten und schwereren Materialien kann Ihnen eine gemütliche und zugleich moderne Atmosphäre gelingen.

Tipp: Wählen Sie bei dekorativen Kissen eher weiche Materialien und setzen Sie bei Decken auf wollig-warme Stoffe, um eine wohlfühlende Stimmung zu erzeugen

Neben dem optischen Faktor bieten Ihnen Kissen, Decken und Plaids den notwendigen Kuschelfaktor an ungemütlichen, nasskalten Tagen im Winter. Grob gestrickte Wolldecken, Plaids aus Kaschmir und winterlich bestickte Kissen verleihen Ihrem Zuhause nicht nur eine warme und gemütliche Atmosphäre. Die stylische Must-Have ist ein wahrer Hingucker mit zusätzlichem Komfort und dürfen in den kalten Wintermonaten nicht fehlen.

Beliebte Artikel