Kramer_Abdichtungstechnik_Bonn
Abdichtungstechnik Kramer
Blog

Neue Auszubildende gesucht – Werde ein Teil der ISOTEC-Familie ab 2018

Du suchst eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung im kaufmännischen Bereich? Dann bist du bei ISOTEC genau richtig!

Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau 2018 bei ISOTEC

Es ist wieder soweit, wir die Auszubildenden der ISOTEC-Systemzentrale suchen eine/einen Auszubildende/n zur/zum Industriekauffrau/-mann für 2018.

Wir, das sind vor allem Ina und Bashar. Ihr habt uns durch den Karriereblog bereits kennengelernt. Wir haben im August bzw. September diesen Jahres die Ausbildung zur/zum Industriekauffrau/-mann begonnen und sind nun bereits für unser erstes, eigenes Projekt verantwortlich: Wir dürfen einen würdigen Nachfolger für uns suchen und starten mit der Suche nach einem Auszubildenden oder einer Auszubildenden für 2018. Das gesamte Projekt wird völlig selbständig von uns in die Hand genommen und geleitet. 

Darum haben wir uns natürlich als erstes überlegt, wen wir suchen und was der- oder diejenige mitbringen soll. Wir wollen natürlich jemanden finden, der sowohl menschlich als auch fachlich in unsere ISOTEC-Familie passt und dem oder der wir eine tolle Zukunft mit Perspektive bieten können. Als attraktiver Arbeitgeber ist es uns wichtig, dass sich hier jeder frei entfalten und sowohl selbstständig als auch im Team agieren kann. Eigene Projekte und die Einbringung von Ideen stehen bei uns auf der Tagesordnung.

Wir wollen euch bei der Entscheidung für ISOTEC als Ausbildungsbetrieb noch eine Unterstützung bieten und haben unsere ersten beiden Monate bei ISOTEC für euch einmal Revue passieren lassen. 

Ina über ihren Azubialltag bei ISOTEC:

Ich bin nun seit dem 01.08.2017 die neue Azubine in der ISOTEC-Zentrale und habe bereits in den ersten zwei Monaten super viel lernen und erleben dürfen. 

Das selbständige Arbeiten an eigenen Projekten und auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen macht mir sehr viel Spaß, da die täglich neuen Aufgaben und Herausforderungen sehr abwechslungsreich sind.

Während meiner Ausbildung darf ich in der Zentrale jeden Bereich und dessen Abläufe kennen lernen und erlernen. Zu Anfangs wusste ich noch nicht genau, was auf mich zukommt, aber es ist echt unglaublich spannend!

Zurzeit bin ich im Personal tätig, wo ich bereits das Bewerbermanagementsystem kennengelernt habe und Einblicke in verschiedene Jobbörsen und Personalmarketingmaßnahmen bekommen habe. Zu meinen täglichen Aufgaben gehört es momentan Bewerbungen einzupflegen, Stellenanzeigen auf unterschiedlichen Portalen zu schalten, Blogbeiträge für unser Karriereportal zu schreiben, Bewerberstatistiken zu führen und auch an der stetigen Weiterentwicklung des Bewerbungsprozesses mitzuwirken. Die alltägliche Unterstützung meiner Kollegen im Bereich Personal macht mir sehr viel Spaß und ich lerne immer wieder neue interessante Dinge kennen. 

Auch an diversen Schulungen wie einer Social-Media-Marketing Schulung oder einer Vertriebsschulung habe ich schon teilgenommen und auch in den nächsten Monaten werde ich noch an vielen weiteren teilnehmen, um ein ISOTEC-Experte mit einem umfangreichen Know-How in allen Bereichen zu werden!

Ich freue mich wirklich sehr auf die kommende Zeit und bin froh ein Teil der ISOTEC-Familie zu sein!

Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau 2018 bei ISOTEC

Bashar über seinen Azubialltag bei ISOTEC:

Seit August bin ich in der Abteilung Partnerentwicklung tätig. Man kann sehr viel über diese Abteilung erzählen. Ich werde mein Bestes geben und für euch die wichtigsten Punkte berichten. Von der Bezeichnung „Partnerentwicklung“ kann man ableiten, dass diese Abteilung die Partner entwickelt. Das ist richtig, aber die Frage ist „wie?“.

Die Partnerentwicklung ist die Schnittstelle zwischen allen internen Abteilungen und den ISOTEC-Franchisepartnern. Durch die Zahlen, Daten, Fakten, Cockpits und Dashboards, bekommt der Partnerentwickler bzw. die Partnerentwicklerin einen klaren Überblick über die aktuelle, betriebswirtschaftliche Situation von jedem Partner. Dadurch können wir unsere Partner beraten und verschiedene Maßnahmen vorschlagen und empfehlen, um das Unternehmen stetig weiterzuentwickeln.

Zu Beginn konnte ich mir nicht vorstellen, was überhaupt die Tätigkeiten bzw. Aufgaben der Partnerentwicklung sind. Ich habe ein kleines Projekt „Erstellung der Partnerentwicklungspläne“ bekommen. Ich war circa drei Wochen damit beschäftigt und das Projekt war mega interessant, weil ich alles über unsere Fachbetriebe kennengelernt habe. Zunächst habe ich mit den Zahlen angefangen und hier verschiedene Listen und Auswertungen erstellt.

Ich bin noch bis Ende des Jahres in der Partnerentwicklung und sehr gespannt auf das, was noch kommt, weil ich den Umgang mit Zahlen liebe.

Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau 2018 bei ISOTEC

Fazit der Azubis im ersten Lehrjahr:

Eine Bewerbung bei ISOTEC lohnt sich und macht viel Spaß. Wenn wir euer Interesse geweckt haben, dann nutzt die Chance und bewerbt euch für eine Ausbildung als Industriekaufmann/-frau für 2018!

 

Solltet ihr vorab noch Fragen haben, könnt ihr uns auch gerne unter 0171-2255244 eine Nachricht senden oder unter www.karriere.isotec.de live mit uns chatten. Wir freuen uns darauf, euch kennenzulernen.

Beliebte Artikel