06103 - 20 999 20
Kortholt_Stutz_Abdichtungstechnik_Dreieich
Abdichtungstechnik Kortholt & Stutz
Blog

ISOTEC-Architectus 2017 in der historischen Burg Hayn

Unser diesjähriger ISOTEC-Architectus fand in der Burg Hayn in Dreieich statt. Highlight der Veranstaltung war die Praxisvorführung der ISOTEC-Horizontalsperre.

ISOTEC-Architectus

Schwerpunkt „Nachträgliche Horizontalsperre“

Zum Thema regelkonforme Sanierung von Feuchteschäden mit dem Schwerpunkt „Nachträgliche Horizontalsperre“ hielten die Referenten Dipl.-Ing. Jörg Bogs und Dipl.-Ing. Stephan Keppeler diverse interessante Vorträge. Sie gaben in sehr kompakter Form einen breit gefächerten Überblick über Entwicklungen im Bereich Gebäudesanierung. Den lokalen Bezug stellte Geschäftsführer Ralf Stutz mittels Sanierungsbeispielen aus der Region her.

 

Regelgerechte Sanierung von Feuchteschäden

Rund 55 Architekten, Bauingenieure und Bausachverständige hatten sich zum diesjährigen ISOTEC-Architectus eingefunden, um sich einen Tag lang über die vielfältigen Themengebiete der regelgerechten Sanierung von Feuchteschäden zu informieren.

 

 

 

ISOTEC-Horizontalsperre

Praxisvorführung der ISOTEC-Horizontalsperre

Als Praxisvorführung wurde die WTA-zertifizierte ISOTEC-Horizontalsperre mittels Paraffininjektion bei herrlichem Wetter präsentiert. Sicher war diese Vorführung das Highlight des Tages. Von der Spezialtechnologie für das Austrocknen des durchfeuchteten Mauerwerks bis zur Verfüllung des erhitzen, flüssigen ISOTEC-Spezialparaffins wurde das Gewerk über Stunden vollständig ausgeführt. Eine Vielzahl von fachspezifischen Fragen dazu konnten direkt und kompetent vom ISOTEC-Team beantwortet werden.

ISOTEC Geschäftsführer Volker Kortholt und Ralf Stutz

Besonderes Ambiente in der Burg Hayn

Der kulinarische Imbiss im ansprechenden und besonderen Ambiente des historischen Burgkellers rundete den ISOTEC-Architectus entsprechend ab. In den Pausen fand ein reger Austausch zwischen den Teilnehmern und mit den ISOTEC-Referenten statt. Noch einmal wurde betont, dass der Praxisteil des Tages, die WTA-zertifizierte ISOTEC-Horizontalsperre mittels Paraffininjektion, sehr beeindruckend war. Zitat eines Architectus Teilnehmers: „Folienvorträge kann jeder…“

Feedback zum ISOTEC-Architectus

Das Feedback der Teilnehmer nach dem ISOTEC-Architectus zu den Vorträgen und der Praxisvorführung war überaus positiv. Die inhaltliche Qualität des ISOTEC-Architectus wurde von vielen Teilnehmern gelobt. Der informative Austausch mit den ISOTEC-Experten fand ebenso großen Zuspruch bei den Teilnehmern. Auch über den Veranstaltungsort und das spezielle Ambiente der Burg Hayn in Dreieich wurde nur Gutes berichtet. Wir freuen uns jetzt schon auf die Veranstaltung in 2018.

Besucher suchten auch nach
Horizontalsperre

Beliebte Artikel