Klein_Abdichtungstechnik_Moenchengladbach
Abdichtungstechnik Klein GmbH
Objektberichte

ISOTEC-Horizontalsperre in Zweifamilienhaus in Mönchengladbach

Das Zweifamilienhaus wurde im Jahre 1905 erbaut und lange Zeit als Generationenhaus genutzt. Die Kellerdecke ist mit Stahlträgern durchzogen und unterbricht das Ziegelmauerwerk der Außenwände nur teilweise.

Steckbrief

PLZ, Ort 41199 Mönchengladbach
Auftraggeber Privatperson
Baujahr 1905
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre
Jahr der Sanierung 2011
Fachinformationen

Die Aufgabe

Die aus dem ungeschützt im Erdreich stehenden Kellermauerwerk aufsteigende Feuchtigkeit sollte unterhalb der Kellerdecke gestoppt werden um die Kellerdeckenträger und den Wohnbereich des Erdgeschosses zu schützen.

Die Lösung

Im Dialog mit den Eigentümern entschied man sich für eine Horizontalsperre auf Höhe des Außenniveaus. Durch das Einbringen des sehr fließfähigen Spezialparaffins, konnte eine 100%ige Sperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit eingebaut werden.

Zurück