Klein_Abdichtungstechnik_Moenchengladbach
Abdichtungstechnik Klein GmbH
Blog

Abdichtungstechnik Klein kann auch „groß“ - Teil II

Ob Doppelhaushälfte in Mönchengladbach oder Bürokomplex in Düsseldorf – wir stellen uns individuell und flexibel auf jedes Sanierungsobjekt ein

Feuchtigkeitsschäden machen vor keinem Gebäude halt, dessen Abdichtung defekt oder fehlerhaft ist. Auch Schimmelbildung ist bei entsprechenden bauphysikalischen Voraussetzungen nicht aufzuhalten – egal wie klein oder auch groß ein Gebäude ist.

Familie Schmitz*.besitzt eine Doppelhaushälfte in Mönchengladbach mit einem Waschkeller. Als ein Schrank ausgetauscht wurde, stellten sie fest, dass sich dahinter Putz und Farbanstrich großflächig von der Wand lösten. Die Analyse des ISOTEC-Fachbetriebs Abdichtungstechnik Klein GmbH ergab, dass die Abdichtung des Hauses defekt war und die Feuchtigkeit seitlich durch die Wand eindrang. Daraufhin wurde eine Außenabdichtung notwendig und durchgeführt. Seit mehr als 8 Jahren ist diese Wand wieder trocken und der Raum uneingeschränkt nutzbar.

*Name von der Redaktion geändert

Auch ein denkmalgeschützter Bürokomplex in der ersten Rheinlage in Düsseldorf hatte massive Feuchtigkeitsschäden aufgrund seines Baujahres (1923). Hier wurden die Kellerräume großflächig als Aktenlager für eine Bank sowie ein Notariat genutzt. Infolge eines Eigentümerwechsels wurden alle bestehenden Gebäudeschäden aufgelistet. Hierbei trat die großflächige Durchfeuchtung der Kelleraußenwände sowie die Schimmelpilzbildung auf den Aktenordnern zutage. Aufgrund der fehlenden Möglichkeit von außen aufzugraben, wurde das ISOTEC-Innenabdichtungssystem angewendet. Zusätzlich wurde bauseitig für eine klimagesteuerte Belüftung der Kellerräume gesorgt. Seither ist die ursprüngliche Problematik optimal behoben und eine freie Nutzung der Räumlichkeiten bedenkenlos möglich.

Den ganzen Objektbericht finden Sie hier.

„Ob Einfamilienhaus-Keller oder Bürokomplex: dies macht für uns keinen Unterschied! Wir ermitteln für jeden Schaden zunächst die Ursache und erarbeiten anschließend ein individuelles Sanierungskonzept. Bei der Ausführung stellen wir uns sehr flexibel auf die Gegebenheiten vor Ort ein– sowohl logistisch als auch sicherheitstechnisch.“ berichtet Alexander Mey, Geschäftsführer und technischer Leiter der Abdichtungstechnik Klein GmbH..

 „Wir haben sogar schon mitten in der Düsseldorfer Altstadt ein großes Gebäude erfolgreich von außen abgedichtet. Um die Sicherheit der Passanten zu gewährleisten, wurde die gesamte Baugrube „begehbar“ mit Hilfe von Holzdielen abgedeckt. Für die Sicherheit der Mitarbeiter in der 4 Meter tiefen Baugrube (Beleuchtung, Frischluftzufuhr, elektrotechnische Absicherung) wurde ein ehemaliger Schachtmeister einer stillgelegten Zeche hinzugezogen.“ erläutert Mey weiter.

Den ganzen Objektbericht finden Sie hier

„Herr Mey und ich haben mittlerweile jeder fast 20 Jahre ISOTEC-Erfahrung.“ betont Stephan Klein, Geschäftsführer der Abdichtungstechnik Klein GmbH. „Unser Fachbetrieb besteht davon alleine schon 11 Jahre. Allen Kunden in Düsseldorf, Mönchengladbach und Neuss stehen ich seit 1997 als Ansprechpartner für die Beseitigung von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden zur Verfügung." erläutert er und fügt humorvoll hinzu: "Auch die Hanynummer ist immer noch dieselbe! Das ist doch GROSS-artig oder?“

Beliebte Artikel