Minnigerode_Abdichtungssysteme_Leipheim
Abdichtungssysteme von Minnigerode GmbH
Blog

Schimmelpilz in Augsburg und Umgebung

Klimaschutznetzwerk der HWK Schwaben - ISOTEC Augsburg ist ein Mitgliedsbetrieb

Tipps in der Immo-Börse Ihrer Augsburger Allgemeinen Zeitung  

In den letzten Tagen haben wir in Augsburg und Umgebung alle schon den Frühling gespürt! Mit dem Frühjahrsputz kommen teilweise auch ungebetene Gäste zum Vorschein – wie zum Beispiel der Schimmelpilzbefall hinter der Küchenzeile oder in verborgenen Außenecken.

In Ihrer Augsburger Allgemeinen Zeitung vom 27. Januar 2018 konnten Sie wertvolle Tipps entnehmen, wie Sie mit ungebetenen Schimmelgästen umgehen können und Feuchtigkeit im Haus vermeiden. Gerne geben wir diese Tipps an Sie weiter:

Kind mit Allergie

Neue Gebäude brauchen auch Lüftung!

In neuen Gebäuden, bei denen die Fenster evtl dreifachverglast und mit Gummidichtungen versehen sind und die Gebäudehülle energiesparend gedämmt ist, muss das Lüftungsverhalten angepasst werden. Schließlich dringt von außen nichts mehr automatisch ein, um für Durchzug zu sorgen. Berufstätige, die nicht dreimal täglich ihre Wohnung oder ihr Haus lüften können, lassen bestenfalls gleich eine Lüftungsanlage einbauen. Lassen Sie die feuchte, verbrauchte Luft in den Innenräumen, kann diese sich an den Wänden niederschlagen und zu Schimmelpilzbefall führen. Dann bestehen hohe Risiken für Ihre Gesundheit. Denn Schimmel kann schwerwiegenden Erkrankungen auslösen: „Erkrankungen der Atemwege, Reizerscheinungen der Augen und Haut, höhere Infektanfälligkeit und evtl. sogar Befall des Nervensystem“, führt Susanne Sadremoghaddam vom Klimaschutznetzwerk der HWK Schwaben in ihrem Artikel als mögliche Auswirkungen von Schimmelpilz auf.

Hygrometer aus dem Baumarkt

Alte Häuser instand halten!

Jeder Schimmelpilz hat seine Ursache. Feuchtigkeit in alten Gebäuden entsteht durch unsachgemäße Lüftung, Bauschäden oder mangelnde Instandhaltung. Oft tauchen diese auch erst nach Jahren auf. Daher ist ein regelmäßiger Rundgang durch ihre Immobilie zu empfehlen. Stellen Sie ein Hygrometer auf und prüfen Sie Geruchsbelastungen. Auffälligkeiten sind dann vom Fachmann aus der näheren Umgebung – bestenfalls von uns in Augsburg, Aichach, Schwabmünchen oder Günzburg - zu begutachten.

Skizze Stoßlüften von ISOTEC in Augsburg

Wie lüften Sie richtig?

Die Raumluftfeuchtigkeit in Wohnräumen sollte in der Regel zwischen 40-60% betragen. In der Regel entsteht Luftfeuchtigkeit durch Personen im Raum, die schlafen, kochen oder einfach leben. Zimmerpflanzen, Wäsche, Duschen produzieren zusätzlich Feuchtigkeit, die weggelüftet werden muss. Automatisierte Lüftungsanlagen – auch zum Nachrüsten – sind komfortabel und vereinfachen das Lüften. Aber warten Sie die Anlagen regelmäßig nach Anleitung und reinigen Sie die Filter, sonst entstehen erneut Probleme.

Lüften Sie richtig indem Sie folgende Tipps beachten:
 

  • 5- 10 Minuten Stoßlüften bei weit geöffneten Fenstern

  • vermeiden Sie ständig gekippte Fenster, das kommt Sie teuer bei den Heizkosten

  • lassen Sie Innentüren geschlossen oder lüften Sie mehrere Räume quer

  • Auch Zimmerecken und kleinere Nischen sollten belüftet werden. Lassen Sie bei größeren Möbeln genügend Abstand zur Wand

Im Sommer (wenn es draußen wärmer ist als drinnen) möglichst früh morgens oder spät abends/nachts lüften. Sonst schlägt sich warme Luft an kalten Außenwänden nieder.    

ISOTEC Mitarbeiter in Augsburg bei der Schimmelpilzschadenbeseitigung

Richtig heizen, wenig Energie verschwenden

  • Beheizen Sie alle Räume gleichzeitig, auch die wenig genutzen. Die Raumtemperatur sollte dabei zwischen 18-22 Grad liegen.

  • Die Heizung kann nachts runtergedrosselt werden, Restfeuchte nach dem Schlafen muss abgelüftet werden.

  • Auch vorm Urlaub oder längeren Abwesenheiten sollte ausreichend gelüftet werden, bevor Sie die Heizung runterfahren

  • Lassen Sie Heizkörper frei und stellen diese nicht mit Möbeln oder Sofas zu. Dann können diese auch richtig arbeiten. Thermostate sollten die Raumlufttemperatur fühlen können und sich nicht hinterm Vorhang verstecken.

Hilfe der Schimmelpilz ist schon da!

Wenn Sie bereits einen Schimmelpilzbefall feststellen können, empfiehlt das Umweltbundesamt diesen nur unter 0,5m² selber zu entfernen.   Klären Sie die Ursache bei Schimmelpilzbefall und holen Sie bei größeren Flächen einen Experten hinzu. Wir sind Partner des Klimaschutznetzwerks der HWK in Schwaben und Partner im Bereich Feuchtigkeitsanalyse und Schimmelpilzschadenbeseitigung. Bei Fragen rund um Ihr Haus in Augsburg und Umgebung sind wir gerne für Sie da.
 

Wir kommen kostenfrei zu Ihnen nach Hause und beraten Sie ausführlich zu verschiedenen Lösungen. Probieren Sie es aus und rufen Sie uns an: Abdichtungstechnik Michaelis GmbH & Co.KG 0821/88 51 321

 

 

Besucher suchten auch nach
Schimmel

Beliebte Artikel