ISOTEC-Vest_Abdichtungssysteme_Castrop-Rauxel
Abdichtungssysteme Vest GmbH
Blog

Auf dem besten Weg zum ISOTEC-Abdichtungsspezialisten

Qualität der Mitarbeiter

Der jüngster Mitarbeiter im Betrieb Abdichtungstechnik Raue, Herr Kevin Geißler, wird in Theorie und Praxis sorgfältig auf seine Aufgaben vorbereitet. Bei ISOTEC darf er an den Fachseminaren teilnehmen, die ihm die Theorie und die erste Praxis zu den einzelnen Gewerken

vermitteln.        

Die ersten beiden Seminare

  • ·         Theorie der Bauwerksabdichtung
  • ·         Praxis der Bauwerksabdichtung

hat Herr Kevin Geißler erfolgreich absolviert.

Das ist eine Flut an Informationen, die dabei von jedem neuen Mitarbeiter verarbeitet werden muss. Die Theorie beinhaltet die Verarbeitungsvorgaben zu den einzelnen Werkstoffen und Informationen zu den hinterlegten Normen (DIN). Jedes Fachseminar wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Diese Prüfungen zeigen dem Mitarbeiter und auch uns, im Betrieb Abdichtungstechnik Raue, welche weiteren Schritte bei der Ausbildung sinnvoll sind.

Die Praxis

Die praktische Anwendung der erlernten Theorie wird an der Baustelle von erfahrenen Kollegen begleitet. Dort lernt er vor Ort unsere Abdichtungstechniken sicher auszuführen. Er wird in der Praxis  mit der Verarbeitung der verschiedenen Baustoffe zu den Abdichtungsgewerken vertraut gemacht. Die sorgfältige Vorbereitung der abzudichtenden Flächen wird ihm als wichtiger Bestandteil einer hochwertigen Abdichtung vermittelt. So wird also die sorgfältige Ausführung jedes Arbeitsschrittes unserer Abdichtungssysteme in der Ausbildungsphase deutlich gemacht.

Die Arbeiten die durch den Betrieb Abdichtungstechnik Raue bei unseren Kunden durchgeführt werden, sind sehr vielfältig. Handwerkliche Grundfertigkeiten sind deshalb zwingend erforderlich. Insbesondere im Innenbereich sind häufig Arbeiten notwendig, die unseren Abdichtungsarbeiten vorausgehen.

Er lernt dabei:

  • Wie wichtig der Schutz der Räumlichkeiten unserer Kunden ist.
  • Wie Staubschutz aufgebaut wird.
  • Wie die Laufwege geschützt werden.
  • Wie Staubabsaugungen installiert werden.
  • Dass entstehender Bauschutt von der Baustelle regelmäßig zu entfernen ist.
  • Dass Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten sind.

Auch scheinbare Nebensächlichkeiten vermitteln wir jedem Mitarbeiter, der im Betrieb Abdichtungstechnik Raue beschäftigt ist. Denn Sie als unser Auftraggeber sollten schon wissen:

  • Wie unser Mitarbeiter heißt.
  • Wann der Mitarbeiter die Baustelle verlässt.
  • Wann er wiederkommt, wenn es Unterbrechungen (z.B. wegen einzuhaltender Trocknungszeiten) gibt.
  • Wie lange die Arbeiten voraussichtlich dauern werden.

Die Mitarbeiter im Betrieb Abdichtungstechnik Raue wissen, wie wichtig Sie für uns als zufriedener Kunde sind!

Beliebte Artikel