Bobach_Abdichtungssysteme_Leichlingen
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Objektberichte

Einbau einer Horizontalsperre in Einfamilienhaus aus dem Baujahr 1920

Feuchte Wände und bereits sichtbare Schimmelsporen im Wohnbereich der Familie.

Steckbrief

PLZ, Ort45529 Hattingen
AuftraggeberPrivatperson
Baujahr1920
Sanierung ISOTEC-Horizontalsperre ISOTEC-Rissinjektion ISOTEC-Klimaplatte
Jahr der Sanierung2020
FachinformationenISOTEC-Horizontalsperre
ISOTEC-Rissinjektion
ISOTEC-Klimaplatte

Die Aufgabe

Entfernung der bereits sichtbaren Feuchtigkeitsschäden und präventive Verhinderung vor weiterem Feuchtigkeitseintritt.

Die Lösung

Im Zuge der Horizontalsperre trockneten wir die Wand durch die vorbereiteten Bohrlöcher und die Heizstäbe aus. Anschließend wurde unser ISOTEC-Spezialparaffin injiziert, welches die Abdichtungssperre bildet.

Um die kapillaraktiven Klimaplatten anzubringen, bereiteten wir den Untergrund entsprechend vor. Die angeklebten Platten wurden anschließend mit unserem diffusionsoffenen Feinspachtel versiegelt.

Zurück