Bobach_Abdichtungssysteme_Leichlingen
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Blog

Referenz einer Horizontalsperre in einem Einfamilienhaus in Haan

In diesem Monat präsentieren wir Ihnen dieses Einfamilienhaus aus Haan als Referenz des Monats.

Auftraggeber: Privat

Ausgeführte Arbeiten: 26,00 lfdm ISOTEC-Horizontalsperre

Weil der Kunde zwei Kellerräume höherwertiger - als Büroraum und Nähzimmer - nutzen wollte, war das Ziel, die Räume mit einer Paraffininjektion nachhaltig trocken zu halten.

Dazu wurden zunächst die Putzstreifen im Bereich der Bohrlochkette mit einem Elektrostemmhammer mechanisch entfernt. Nach dem Festlegen der Bohrposition wurden alle 10-12 cm Bohrungen mit einem Winkel von 20° bis 45° im Durchmesser von 18-25 mm hergestellt.

Für eine erfolgreiche Aufnahme des Spezialparrafins musste das durchfeuchtete Mauerwerk im Bereich der späteren Injektion mittels temperaturgeregelter Entfeuchtungsheizstäbe ausgetrocknet werden. 

Anschließend wurde das Paraffin bis zur vollständigen kapillaren Sättigung des Mauerwerks injiziert und die Bohrlöcher wurden mit einem schwindfreien Spezialmörtel verschlossen.

 

 

Der Keller ist nun vor Feuchtigkeit geschützt und kann als Wohnraum genutzt werden.

Haben Sie zu dieser Referenz noch Fragen? Bitte hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

Ihr ISOTEC-Team Bobach

Besucher suchten auch nach
Horizontalsperre

Beliebte Artikel