Bobach_Abdichtungssysteme_Leichlingen
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Blog

Referenz des Monats aus Haan - ISOTEC Riss-Flexbandsystem

In diesem Monat informieren wir Sie in unserem Objekt-Bericht über die elastische Abdichtung mit unserem Flexband-System in einem Objekt in Haan.

Wasser durchdringt den Beton

Der Kunde kontaktierte uns auf Grund eines typischen Erscheinungsbilds: Putz- bzw. Farbabplatzungen. Die Besonderheit, dass das Schadensbild sich vertikal an der Wand zeigt, ist im Baustoff begründet. Die Analyse bestätigte, dass im wasserundurchlässigen Beton der Feuchtigkeitseindrang über die undichte Fuge eindringt.

Schaden in der Wand

Dem Kunden war eine Sanierung von Innen wichtig, da hier auch nachhaltig die Ursache behoben werden kann. Allerdings ist anzumerken, dass die konventionelle Rissinjektion oftmals keine dauerhafte Lösung darstellt. 

Unsere Methode begann damit, unser Sauberkeitspaket umzusetzen, um die Staubverteilung zu verhindern.

 

Bohrkanäle, um Spezialharz zu injizieren

Über eingebrachte Bohrkanäle injizieren wir dann unseren Spezialharz in die Fuge. Dadurch wird wie bei der konventionellen Methode verhindert, dass Feuchtigkeit durch die Schwachstelle eindringt.

ISOTEC Flexband

Im nächsten Schritt unseres ISOTEC-Systems verkleben wir unser Flexband, welches als weitere Absicherung dient, wodurch die Nachhaltigkeit des Systems gewährleistet wird.

 

Zum Schluss wurde als Haftgrund eine weitere Lage Kleber auf das ISOTEC-Flexband aufgebracht und anschließend frisch abgesandet.

Nachdem alle Arbeiten abgeschlossen waren und die Baustelle geräumt wurde, war der Kunde zufrieden und konnte den Raum wieder hochwertig nutzen.

Die Meinung des Kunden: "Absolut zufrieden. Super sauber, zuverlässig. Es wurde hervorragend gearbeitet."

 

Das Team von ISOTEC Bobach

Haben Sie zu dieser Referenz noch Fragen? Dann hinterlassen Sie uns doch einfach einen Kommentar.

Weitere Objektberichte und Referenzen finden Sie hier.
 

Ihr ISOTEC-Team Bobach

Beliebte Artikel