Bobach_Abdichtungssysteme_Wuppertal
Abdichtungssysteme Bobach GmbH & Co. KG
Blog

Beseitigung von Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden in einer Haaner Wohnung

Als Referenz des Monats Juli, präsentieren wir Ihnen ein Einfamilienhaus in Haan.

 

 

Die Feuchtigkeitsschäden traten in der Souterrain-Wohnung an der Wand zur Nachbarseite auf. Hier liegt die Terrasse des Nachbarn, so dass eine Abdichtung von Außen nicht möglich war. Der Nachbar stimmte einer Außenabdichtung und  dem entsprechenden Rückbau nicht zu.
Daher war nur eine Sanierung von Innen möglich (umsetzbar).


Die Nutzung der Räume erfolgte bisher auch als Wohnraum, daher waren die Wände auch mit Schränken zugestellt. Die Räume sollten nach der Sanierung wieder regelmäßig genutzt werden.


Durch die permanente seitlich eindringende Feuchtigkeit ist an der Oberfläche im Wohnbereich unter der Tapete ein Schimmelpilzschaden entstanden. 

Zum Analysetermin waren die Handwerksarbeiten anderer Firmen bereits fortgeschritten. Im 2 Sanierungsraum (dem Badezimmer) wollte der Handwerker bereits die Fliesen an der Wand aufbringen. Dies funktionierte leider nicht, da der Untergrund viel zu feucht war. Aus diesem Grund, wurde die Firma ISOTEC-Bobach hinzugezogen. 

Im ersten Schritt wurde eine ISOTEC-Schimmelpilzschadenbeseitigung vorgenommen. Ein Schimmelpilzschaden kann durch eine defekte Gebäudeabdichtung entstehen. Typisch für den Schimmelpilzbefall sind zunächst Flecken, verbunden mit einem muffigen Geruch. Wichtig war in diesem Fall eine sofortige Reduzierung der mikrobiellen Raumluftbelastung.

Es wurde also erstmal ein Luftreinigungsgerät mit einem speziellem HEPA-Filter aufgestellt.

 

Im 2 Schritt der Schimmelpilzsanierung wurde der durch Schimmelpilz kontaminierte Sanierungsbereich staubdicht und sicher vom nicht kontaminierten Bereich ab. Im letzten Schritt der Schimmelpilzschadenbeseitigung wird das Schimmelbefallene Material entfernt und fachgerecht entsorgt. Anschließend erfolgt eine Desinfektionsmaßnahme, die vorhandene Pilzreste und Sporen abtötet.

 

Als zweite Sanierungsmaßnahme kam die ISOTEC-Innenabdichtung zum Einsatz. Insbesondere, wenn die durchfeuchteten Wände von außen nicht zugänglich sind, wie es bei diesem Objekt der Fall war, ist eine professionell durchgeführte Innenabdichtung die beste Alternative. Im ersten Schritt wurde zunächst das abzudichtende Mauerwerk frei gelegt und sorgfältig gereinigt. Im Anschluss wird ein sogenannter Dichtputz aufgetragen, dieser dient für eine optimale Haftung. In zwei Arbeitsgängen wurde nacheinander die ISOTEC-Kombiflexabdichtung aufgebracht. Um die Abdichtung im Anschluss zu schützen, haben wir ein Innendämmsystem angebracht. Die Innendämmung sorgt für ein angenehmes Raumklima.

 

Hervorzuheben ist, dass die komplette "Baustellenkoordination" über die Fima ISOTEC-Bobach lief. Daher wurden unsere Arbeiten, sowie die nachgelagerten Handwerker (Elektriker, Fliesenleger) durch ISOTEC koordiniert und abgesprochen.

Zitat des Kunden: Ich bin sehr zufrieden! Toll, schnell und genau!

 

Haben Sie zu dieser Referenz noch Fragen? Bitte hinterlassen Sie einfach einen Kommentar.

 

Ihr ISOTEC-Team Bobach

 

Besucher suchten auch nach
Abdichtung Schimmel Innenabdichtung

Beliebte Artikel