0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

Schön wars - Ein Rückblick auf die Mitarbeiter-ERFA-Tagung 2017 in Kassel

Vergangene Woche, vom 17.03. bis zum 18.03.2017, trafen wir uns mit dem gesamten ISOTEC-Verbund zum gemeinsamen Mitarbeiter-Erfahrungsaustausch 2017 in Kassel.

 

Schon einige Wochen vor der ERFA merkte man, wie in der ISOTEC-Zentrale in Kürten langsam die Anspannung stieg. Die Mitarbeiter-ERFA-Tagung, zu der alle ISOTEC-Betriebe und deren Mitarbeiter eingeladen waren, näherte sich mit großen Schritten. In allen Abteilungen liefen die Rechner heiß, um Power-Point-Präsentationen vorzubereiten, die Zahlen nochmals zu aktualisieren, und die neuesten Infos noch in die Präsentationen einzuschieben. Die Technik stapelte alle für die ERFA benötigten Materialien im Lager und bereitete Muster vor. Trotz der langen Vorbereitungszeit war natürlich die letzte Power-Point-Präsentation erst Donnerstag-Morgen, eine halbe Stunde vor Abfahrt, fertig und der Anhänger der Technik platze aus allen Nähten, weil im letzten Moment, der ein oder andere Gegenstand, zuvor als unwichtig abgestempelt, doch noch mitgenommen werden sollte.

Schlussendlich war alles verpackt, und die ISOTEC-Zentrale auf dem Weg nach Kassel. Nach unzähligen Staus, Umgehungsrouten und dem ein oder anderen Zwischenstopp an Tankstellen und Rastplätzen, trudelten alle im LaStrada-Hotel in Kassel ein und trafen sich zum Abendessen. Abends waren schon einige ISOTEC-Partner vor Ort, und der Abend wurde an der Bar bei dem ein oder anderen kühlen Getränk gemütlich ausgeklungen.

Der Freitagmorgen startete um 7.30 Uhr in der Früh. Nach einer Begrüßungsrede von unserem Geschäftsführer Horst Becker, begann die ERFA mit einer Motivationsrede durch Herrn Dr. Frädrich. Thema war die Überwindung des inneren Schweinehundes. Seine Rede lockerte er mit unzähligen Späßen auf, was großen Anklang fand. Nach einem ausgiebigen Mittagessen, ging es in verschiedene Workshops. Angefangen mit Workshops für unsere Techniker, beispielsweise bezüglich unseres neuen Gewerkes, der Kellerbodensanierung, über Workshops für unsere Assistentinnen und Assistenten bis hin zu einem Workshop für Azubis, war alles dabei. Weiter ging es mit neuesten Infos aus der Technik. Der Abend wurde eingeläutet mit der Preisverleihung und der Ehrung besonderer Leistungen. Nach dem gemeinsamen Abendessen gab es spontan Live-Musik von Sandrine, einer Mitarbeiterin des ISOTEC-Betriebes Abdichtungstechnik Müller GmbH. Ihr Live-Act kam super an und brachte richtig Stimmung in den Abend. Danach sorgte unser DJ für Musik und der Abend wurde lang und endete doch viel zu früh.

Der Samstagmorgen startete mit funktionellem Training von Chris Bell, was zu lustigen Verrenkungen der ISOTEC-Mitarbeiter führte. Weiter ging es mit Tipps und Tricks zur gesunden Ernährung und Bewegung von Dr. Graumann. Nach einer weiteren Runde Workshops neigte sich die Mitarbeiter-ERFA-2017 schon dem Ende entgegen, und für die ISOTEC-Zentrale begann das große Aufräumen. Es dauerte seine Zeit, bis das letzte ISOTEC-Roll-Up, und die letzte ISOTEC-Flagge in dem großen Tagungshotel wiedergefunden wurden, aber schlussendlich hatten wir alles wieder beisammen und stapelten es in Anhänger und auf Paletten. Schnell stärkten wir uns mit einem Mittagessen, und dann ging es schon los auf die Autobahn nach Hause.

Auch diese ERFA war für uns wieder ein riesengroßer Erfolg. Ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und die Tagung zu einem sehr interessanten Wissensaustausch gemacht haben, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kam.

Danke an alle die dabei waren und an alle, die sich um die Organisation und Planung gekümmert haben.

 

Über den Autor

Johannes Otten

Ich bin Auszubildender bei ISOTEC und zurzeit in der Partner-Entwicklung tätig. Auf der ERFA haben wir Azubis aus der ISOTEC-Zentrale den Azubi-Workshop betreut.

Beliebte Artikel