0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

Schimmelpilzbefall ist nicht immer sichtbar - Der LumiTest erkennt ihn trotzdem!

Nicht immer macht sich Schimmelpilz in Ihrem Haus oder in Ihrer Wohnung durch einen muffigen Geruch oder Flecken bemerkbar. Häufig ist der Schimmelpilz hinter der Wandoberfläche versteckt und lässt sich nur durch spezielle Analysen ausfindig machen. Wir setzen fortan einen Schnelltest (LumiTest) ein um Schimmelpilzschäden ausfindig zu machen.

 

 

Schimmelpilz vorbeugen durch frühzeitigen LumiTest

Sie fragen sich bestimmt, was dieser LumiTest überhaupt ist. Kurzgesagt wird mit ihm getestet, ob sich an der Wandoberfläche Mikroorganismen befinden. Hierfür nehmen wir bei Ihnen vor Ort eine Probe mit einem Teströhrchen. Mit dem im Röhrchen enthaltenen Tupfer wird von der Oberfläche ein Abstrich genommen. Im Anschluss wird dieser direkt mit unserem hochwertigen und geeichten Biolumineszenz-Messgerät ausgewertet. Das Ergebnis, ob eine Biomasse vorliegt oder nicht, liegt innerhalb von 10 Sekunden vor. Schimmelpilze wachsen dort, wo es feucht ist. Dies kann die unterschiedlichsten Gründe haben wie beispielsweise eine defekte Gebäudeabdichtung, ein Wasserschaden oder die Kondensation der Luftfeuchte an kalten Wandoberflächen. Nicht selten bleiben diese Feuchtigkeitsursachen jedoch unbemerkt. Durch einen Schimmelpilzbefall besteht vor allem für immungeschwächte Nutzer die Gefahr an Allergien, Atemwegserkrankungen oder sogar Herzrhythmusstörungen zu erkranken.

Mit dem LumiTest versteckten Schimmel in 10 Sekunden entdecken

Pilze können wie Glühwürmchen leuchten!

Der LumiTest weist die Mikroorganismen mittels Bioluminiszenz nach. Dies ist die Fähigkeit von Organismen freiwerdende Energie in Form von Licht anzugeben. Aus der Natur ist diese Bioluminiszenz z.B. bei Glühwürmchen, Leuchtquallen oder aber auch bei manchen Pilzen und Bakterien bekannt. Beim LumiTest wird der mit dem Teststäbchen oberflächig genommene Abstrich mit einem Katalysator versetzt. Sofern sich auf der Oberfläche Mikroorganismen befanden, setzt die Lösung Biolumineszenz frei, welche durch den LumiTester gemessen und in die Einheit „RLU“ umgewandelt wird.

Eine Schimmelbeseitigung kann direkt nach dem LumiTest erfolgen

Was tun, wenn der LumiTest positiv ist?

Fällt der Test positiv aus empfehlen wir eine weitere Beprobung um je nach Erfordernis die Schimmelpilzart(en) zu bestimmen. Diese Proben werden zur Analyse in unser biologisches Labor gegeben. Beim Vorhandensein eines Schimmelbefalls können wir auf Ihren Wunsch schnellstmöglich mit der Schimmelpilzbeseitigung beginnen, um das mögliche Gefährdungspotenzial für die Bewohner zu beseitigen. Unsere Facharbeiter unternehmen in solchen Fällen Sofortmaßnahmen. Dazu zählt im ersten Schritt die Reduzierung der mikrobiellen Raumluftbelastung. Im Anschluss wird der schimmelpilzkontaminierte Sanierungsbereich staubdicht und mit Hilfe eines Unterdruckgeräts abgeschottet. Erst danach beginnen unsere Experten mit der eigentlichen Beseitigung des Schimmelpilzbefalls. Durch den LumiTest kann ein Schimmelpilzschaden frühzeitig erkannt werden, so dass eine weitere Verbreitung vermieden wird. Der Wiederaufbau nach der Schimmelbeseitigung wird mit Ihnen ganz individuell abgestimmt und kann von uns gerne umgesetzt werden.

Beliebte Artikel