0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

Problem erkannt, Problem gebannt

Die eingehende Prüfung und Analyse von Feuchtigkeitsschäden ist keine Aufgabe, an denen sich Laien versuchen sollten. 

Mit Fachkenntnis auf Nummer sicher gehen

Eine Schadensuntersuchung kann nur mit speziellen Messgeräten erfolgen, um beispielsweise den Gehalt der Feuchtigkeit in der Wand messen zu können.

Die Erkenntnisse der erhobenen Daten bilden die Basis für weitere Schritte. Ein echter Fachmann kann die Daten dann mit den bauphysikalischen Gegebenheiten in Verbindung bringen. Und zum Schluss erfolgt die Erstellung eines Sanierungskonzepts anhand Ihrer individuellen Wünsche und Prioritäten. Darin enthalten sind dann natürlich die einzelnen Arbeitsschritte und Kosten.

Mit einer Vorab-Analyse wäre das nicht passiert...

Ein Beispiel: Für den Partyraum im Keller haben Sie tagelang geschuftet und nach der erfolgreichen Einweihung löst sich auf einmal die Tapete von der Wand und dahinter kommen Schimmelspuren zum Vorschein. Ein wahrer Alptraum. Besser Sie hätten die Wände vorher nach Feuchtigkeit überprüft.

Vertrauen sie uns, wenn wir sagen: Erst planen, dann prüfen und gegebenenfalls sanieren und erst zum Schluss können Sie einen Raum langfristig modernisieren und schön einrichten.

Sprechen Sie uns einfach an

Viele unserer Kunden haben vorab versucht das Problem selbst in die Hand zu bekommen. Aber auch sie haben erkennen müssen:  Um langfristig trockene Wände zu erhalten, brauchen Sie einen Fachmann.

Wir stehen Ihnen mit unserem Wissen und auch mit erprobten technischen Mitteln zur Verfügung,

Ihr ISOTEC-Team Joachim Hug

Besucher suchten auch nach
Schimmel

Beliebte Artikel