ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

Kellersanierung im Sommer? Wieso es sich lohnt darüber nachzudenken

Was Sie während und nach der Kellersanierung beachten müssen.

Der Sommer bringt so einige Vorteile mit sich. Die Abende sind länger hell, dadurch die Tage länger, wir können wieder viel Zeit an der frischen Sommerluft verbringen und dadurch unseren Vitamin-D-Haushalt auf natürliche Art und Weise auftanken. Einfach gesagt, grundsätzlich ist das eigene Wohlbefinden bei den meisten Menschen im Sommer besser.

Eine Kellersanierung im Sommer macht Sinn, da man sich im Sommer eher im Garten und im Freien auffällt.

Mit viel Vorfreude die Zeit mit der Familie wieder im Garten verbringen, abends lange draußen zu sitzen und den Grill wieder anschmeißen zu können, da haben Sie sicher auch in den vergangenen Wochen Ihre Terrasse, Balkon und Garten fit für den Sommer gemacht. Wer denkt da schon an eine Kellersanierung? „Den Keller brauche ich gerade eh viel weniger, als im Winter.“ Die Wäsche kann ich wieder an der Wäschespinne im Garten trocknen – geht zudem auch viel schneller. Die Gartenmöbel und das Sandkastenspielzeug sind den ganzen Sommer wieder im Einsatz und die Fahrräder stehen griffbereit im Schuppen oder der Garage.

Ich empfehle Ihnen, Ihren Keller trotzdem nicht ganz so stiefmütterlich im Sommer zu behandeln. Nutzen Sie eher die Gelegenheit den fast leeren Keller auf mögliche Feuchteschäden zu untersuchen oder machen Sie sich ein paar Gedanken, wie Sie aus Ihrem Keller mehr rausholen können, wenn die Familie an den feuchten Tagen im Herbst und Winter, wieder mehr ihre Zeit drinnen verbringt. Vielleicht ein Indoor-Spielplatz für die Kinder zum Spielen und Toben? Einen Fitnessraum oder Partykeller für die Großen? Oder doch einfach ein trockener Waschkeller mit einem hygienisch sauberen Kellerboden, der nicht nur optisch überzeugt, sondern die frisch gewaschene Wäsche auch mal hinfallen kann, ohne dass sie gleich wieder reif für den nächsten Waschgang ist.

Kellerwände abdichten durch eine fachmännische Abdichtung schützt Sie vor Feuchteschäden.

Zudem bietet die Kellerbodensanierung einen Schutz gegen einen kapillar durchfeuchteten Kellerboden, auf dem Sie jetzt auch feuchteempfindliches Inventar lagern können. In Kombination mit einer Innenabdichtung sind Ihre Kellerwände gegen drückenden Wasser geschützt und der Umgestaltung Ihres Kellers zum Beispiel zu einem Indoor-Spielplatz für die Kleinen, steht nichts mehr im Weg. In der Zeit, in der Sie die Kellersanierung vertrauensvoll in die Hände eines ISOTEC-Fachbetriebes geben und sich auf das Ergebnis freuen, können Sie den Sommer weiterhin einfach mit Ihrer Familie im Garten verbringen. Überlassen Sie Ihren feuchten Keller den Experten und beschäftigen Sie sich mit den schönen Dingen im Sommer, die zu Ihrem ganz eigenen Wohlbefinden beitragen.

Tipps nach der Kellersanierung:

1. Die Bodenbeschichtung der Kellerbodensanierung darf nicht angebohrt oder durchstoßen werden, da sonst die Abdichtung beschädigt wird.

2. Möchten Sie selbst den Kellerboden nachträglich nochmal streichen oder versiegeln, damit Sie auch Reifen oder anderes Inventar lagern können, welches zum Beispiel die Oberfläche durch Öl oder andere Chemikalien beansprucht, achten Sie auf die speziell dafür geeignete Bodenfarbe oder Versiegelung.

3. Der Keller ist im Sommer der kühlste Raum, wodurch es bei den warmen Außentemperaturen zu Kondensationswasserbildung kommen kann. Dies können Sie vermeiden, indem Sie gezielt in den frühen Morgen- und späteren Abendstunden den Keller lüften und bei Bedarf zu technischen Hilfsmitteln wie einer separaten Lüftungsanlage oder einem Kondensattrockner greifen.

Mein Fazit zur Kellersanierung im Sommer:

Für mich ist die Kellersanierung im Sommer ähnlich praktisch, wie eine Autoreparatur während meines Urlaubs. Ich brauche mein Auto nicht bei einer Flugreise, genauso wie ich den Keller weniger im Sommer nutze. Und somit nutze ich die Zeit um das Auto wieder fit machen zu lassen oder die leere Kellerfläche, bevor ich ihn wieder stärker als Lager- und Nutzfläche brauche. In beiden Fällen kann ich mich auf die für mich in dem Moment wichtigeren Dinge des Lebens konzentrieren, nämlich die Sommerzeit nutzen und in vollen Zügen genießen.

Bei weiteren Fragen oder einem konkreten Anliegen, steht Ihnen gerne Ihr zuständiger ISOTEC-Fachbetrieb zur Verfügung.

 

Über die Autorin:

Sandra betreut seit mehreren Jahren mit viel Herzblut diesen Blog. In freudiger Erwartung auf Familienzuwachs macht Sandra eine kleine Pause gibt die Verantwortung für diesen Blog erstmal weiter. Wir freuen uns alle sehr für Sandra und Ihre Familie!

Beliebte Artikel