0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

"Lass den Profi ran!" - Unsere Sanierung zum Nachlesen im Online-Magazin Livvi

Der November steht vor der Tür. Und damit Regentage und viel Regenwasser.

Ist die Abdichtung des Gebäudes defekt, bedeutet dies zwangsläufig einen feuchten, vielleicht muffigen Keller. Abplatzender Putz ist ein klares Signal für eintretende Feuchtigkeit. Viele scheuen es aber, Handwerker ins Haus zu holen.

„Was dann alles auf uns zukommt, vielleicht muss sogar die Kellertreppe weiche - oder die müssen einen Wanddurchbruch machen…“ Das sind typische Gedanken.

So ging es auch Ursula Schillack aus Bückeburg in Niedersachsen. Mehrere Tage ging ihr das Problem durch den Kopf – und sie fand keinen Schlaf mehr. Für viele Besitzer sind Feuchteschäden alles andere als eine Bagatelle. Unser Ingenieur Karsten Samland wurde zu dem Haus von Frau Schillack gerufen - und fand eine Lösung, bei der die Kellertreppe stehen bleiben konnte. 

 

 

Über den Autor

Thomas Bahne

Pressesprecher

Presse und Medien haben mich schon früh begeistert. Zunächst arbeitete ich als Rundfundredakteur, danach wechselte ich zu ISOTEC. In den letzten 10 Jahren habe ich den Bereich PR und Pressearbeit aufgebaut. Aktuell beschäftige ich mich intensiv mit der Berichterstattung über Bewegtbilder. Ein Thema, das mich fasziniert.

Beliebte Artikel