ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

ISOTEC-Außenabdichtung in Moers sorgt für nachhaltig trockenen Keller

Über eine fehlerhafte oder nicht vorhandene Außenabdichtung gelangt Feuchtigkeit über den Erdbereich in das Mauerwerk des Kellers. Es kommt zu Wandverfärbungen, Putzabbröckelungen bis hin zur Schimmelpilzbildung. Die ISOTEC-Außenabdichtung löst diese Probleme.

Gleich zwei Teams, inklusive unseres Tiefbauers, kümmern sich um die ISOTEC-Außenabdichtung des Einfamilienhauses in Moers. Mit feuchten Stellen und Putzabbröckelungen in den Kellerinnenräumen ist hier ein fortschreitendes Schadensbild zu erkennen. Das Haus ist freistehend und von allen Seiten gut zugänglich und so haben sich die Eigentümer für eine Abdichtung von Außen entschieden. Die ISOTEC-Innenabdichtung würde dieses Feuchtigkeitsproblem jedoch genauso zielführend lösen.

Vorgehen bei der ISOTEC-Außenabdichtung

Abdichtungstechnik Morscheck - Außenabdichtung - Tiefbauarbeiten

Zunächst überlassen wir die Baustelle unserem Tiefbauer. In nur zwei Tagen werden die Erdmassen rund um den Keller ausgebaggert. Zudem werden überall dort, wo die Gefahr besteht dass Geröll und Erde die Grube zuschütten könnte, der äußere Erdbereich mit Holzplatten und Balken gestützt.

Abdichtungstechnik Morscheck - Außenabdichtung - Mauerwerk säubern

Danach betreten unsere Jungs die Baustelle. Erst  einmal wird das Mauerwerk von Erde befreit und zusätzlich gründlich abgeschliffen, damit eine glatte und saubere Oberfläche entsteht.

Abdichtungstechnik Morscheck - Außenabdichtung - Dichtputz auftragen

Damit der Dichtputz im folgenden Arbeitsschritt auf dem Mauerwerk haftet, wird es zunächst mit einem „Spritzbewurf“ bearbeitet. Der Name ist Programm. Die Servicetechniker werfen die verdünnte Putzmasse mit einer Kelle an die Wand. Dadurch entsteht diese Sprenkel-Optik, die eine gute Haftung des ISOTEC-Dichtputzes am Mauerwerk, bewirkt.

Abdichtungstechnik Morscheck - Außenabdichtung - Abdichten

Anschließend kümmern sich unsere Servicetechniker Jörg und Sergej um die zweilagige Abdichtungsschicht. Das ganze äußere Mauerwerk wird mit dem sogenannten ISOTEC-VAS verspachtelt, einer kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtung. Auf diese Lage wird eine Gewebeschicht gelegt und mit der zweiten Schicht ISOTEC-VAS überarbeitet. Mit der Gewebeeinlage wird verhindert, dass sich Haarrisse in der VAS-Schicht bilden. Insgesamt beträgt die Dicke beider Abdichtungsschichten mindestens vier mm.

Abdichtungstechnik Morscheck - Außenabdichtung - Schützen/Dämmen

Ist die VAS-Schicht getrocknet können spezielle Wärmedämmplatten aufgeklebt werben. Neben ihrer eigentlichen Funktion, Verbesserung des Wärmedämmwertes, schützen sie zusätzlich die Abdichtung. Zwischen den Fensterschächten müssen Sergej und Jörg hier ein wenig puzzeln und die Dämmplatten entsprechend zurecht schneiden. Danach werden die die Dämmplatten mit einer Folie verkleidet damit keine Erdkrümel in die Klebefugen gelangen. Nun kann das Erdreich wieder aufgeschüttet werden.

Eine weitere Großbaustelle ist erfolgreich abgeschlossen. Unsere Mitarbeiter sind schon gespannt, was in sie in der kommenden Woche erwartet.

Weitere ISOTEC-Außenabdichtungen sind hier zu finden!

Abdichtungstechnik Morscheck, ISOTEC-Fachbetrieb in Neukirchen-Vluyn, Moers, Kreis Wesel, Krefeld, Willich, Viersen, Kempen, Duisburg, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr

Das ISOTEC-Team wünscht ein schönes Wochenende!

ISOTEC-Fachbetrieb in Neukirchen-Vluyn, Moers, Kreis Wesel, Krefeld, Willich, Viersen, Kempen, Duisburg, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr.


 

Beliebte Artikel