0800 - 112 112 9
ISOTEC
Die ISOTEC-Gruppe
Blog

Die Wärmeleiste – eine Lösung um über eine höhere Wandtemperatur Schimmelpilz zu vermeiden

Immer dann wenn lüften alleine nicht reicht um die kondensationsbedingte Wandfeuchtigkeit zu verhindern und eine Schimmelpilzbildung zu vermeiden, kann eine elektrische Wärmeleiste die Lösung sein.

Schimmelpilz unter Küchenschrank aufgrund einer Wärmebrücke

Das Problem:

Kalte Stellen in Räumen, an denen Luftfeuchtigkeit kondensiert (warme Luft die mehr Feuchtigkeit speichert trifft auf kalte Wandflächen und kondensiert dort), bieten einen idealen Nährboden für Schimmelpilze. Diese Stellen finden sich z.B. in Wohnraumecken, hinter Schränken, in der Küche, im Bad- und Kellerbereich und auch in geometrischen Wärmebrücken z.B. an auskragenden Balkonen.

Das Problem ist die Taupunkttemperatur. Wird diese unterschritten, kondensiert das Wasser am kühlsten Wandbereich, weshalb es in der Folge schimmelt. Ist die Lösung nun mehr zu heizen? Ja – aber nur wenn die Wärme auch die kritischen Wärmebrücken entlang von Sockeln oder Wandecken erwärmen kann. Je nach Position des Heizkörpers gelingt dies nicht – gerade hinter Schränken.

Schimmelpilzbeseitigung an geometrischer Wärmebrücke vor der Installation einer Wärmeleiste

Die Sanierung:

Wurde als Ursache des Schimmelpilzschadens eine Wärmebrücke festgestellt, folgt als erster Schritt die fachmännische Beseitigung des Schimmelpilzschadens.

Montage einer Wärmeleiste gegen Wärmebrücken und die Vermeidung von Schimmel

Die Vorbeugung:

Damit die Wärme genau dorthin kommt wo sie benötigt wird, kann eine elektrische oder mit Warmwasser betriebene Wärmeleiste installiert werden. Ein programmierbares Steckdosenthermostat mit abgesetztem Fühler sorgt dafür, dass die Wandtemperatur an den schimmelgefährdeten Stellen die Taupunkttemperatur nicht unterschreitet. Ist die gewünschte Wandtemperatur erreicht, schaltet die Wärmeleiste ab. Auch bei Altbauten, Kirchen und historischen Gebäuden ist dies eine effektive Möglichkeit zur Schimmelpilzvorbeugung.

Teamfoto des ISOTEC Fachbetriebs Reiner Tübingen Reutlingen Balingen Hechingen Metzingen

Sollten Sie Fragen zum Thema Wärmeleiste, Schimmelpilz und dessen Beseitigung haben, zögern Sie nicht uns rufen Sie uns an!

Das gesamte Team des ISOTEC Fachbetriebs Abdichtungssysteme Reiner steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung!

Besucher suchten auch nach
Abdichtung Schimmel Schimmel vorbeugen

Beliebte Artikel