Blog-Kategorien: Unternehmen

Das ISOTEC-Sauberkeitspaket „Teil 2“ – Neue Mittel und Wege

Neue Mittel und Wege zur Verkleidung von Treppenhäusern und Böden ergänzen das ISOTEC-Sauberkeitspaket.

In unserem letzten Blogbeitrag zum ISOTEC-Sauberkeitspaket haben wir euch über Methoden berichtet, die bei ISOTEC bereits seit langem angewandt werden, um die Verteilung von Baustäuben bei der Sanierung zu minimieren. Aber auch bei solchen vermeintlichen Nebenkriegsschauplätzen geben wir uns nicht mit Bewährtem zufrieden, sondern wir sind immer auf der Suche nach Innovationen, die die Exklusivität in unserem ISOTEC-Sauberkeitspaket noch deutlicher machen.

Dabei sind wir vor kurzem auf moderne Abdeckmaterialien gestoßen, die unserem Anspruch an den Schutz hochwertiger Untergründe gerecht werden:

 

Die ISOTEC-Abdeckplatte:

Eine 4mm starke und strapazierfähige Hohlkammerplatte, die trotz ihres geringen Gewichts einen zuverlässigen Schutz vor Scheuer- und Stoßeinwirkungen für die darunterliegenden Untergründe bietet. Der Trick dabei sind die aufrechten Stege zwischen Vorder- und Rückseite, die die Energie z.B. von herunterfallenden Gegenständen durch Ihre eigene Verformung abfedern.

Darüber hinaus sind die Platten natürlich auch unempfindlich gegenüber Wasser und feuchtem Mörtel, wie sie bei jeder Sanierung zum Einsatz kommen. Durch ihre leichte Bearbeitbarkeit lassen sich die lichtdurchgängigen Platten, ebenso zum Schutz von Fensterscheiben einsetzen ohne dabei den Raum zu verdunkeln. Im ISOTEC-Sauberkeitspaket bieten die Abdeckplatten nicht nur Schutz vor Verschmutzung und Beschädigung, sondern im Bereich von Fenstern und Türen auch Sichtschutz vor neugierigen Passanten. Eine Durchdringung für die von uns eingesetzten Unterdruckgeräte ist ebenso schnell ergänzt.

 

Die ISOTEC-Zargenschutzprofile

Um Beschädigungen aus Stoßeinwirkung an Türzargen im Sanierungsbereich zu verhindern, werden diese vorgeformten Schaumstoffprofile einfach über die gefährdeten Zargen gezogen. Die erhältlichen Formate sind den gängigen Zargenbreiten angepasst und besitzen dadurch den nötigen Halt.

 

Der ISOTEC-Handlaufschutz

In gleicher Weise wie die ISOTEC-Zargenschutzprofile funktionieren die ISOTEC-Handlaufschützer. Sie bestehen aus dem gleichen Schaumstoff, sind daher sehr flexibel, schnell und einfach, selbst an gedrehten Handläufen zu befestigen. Somit sind die Handläufe von Anfang bis Ende jeder Sanierung vor Beschädigungen geschützt. Das ISOTEC-Sauberkeitspaket mit den vorgestellten Produkten und Verfahren, ist ein Baustein zu Ihrem trockenen Zuhause und einer der Gründe für besonders zufriedene ISOTEC-Kunden. Es spiegelt unsere ganzheitliche Betrachtung der Aufgabe wieder, die uns ein Kunde vertrauensvoll mit seinem Sanierungsauftrag gibt.

Der Bautenschutz beginnt für uns schon mit dem ISOTEC-Sauberkeitspaket.

 

Über den Autor:

Staatl. gepr. Bautechniker Dimitrios Parcharidis (techn. Partnerentwicklung)

Seit 1993 bin ich sowohl im kaufmännischen, als auch im praktischen Bereich in der Baubranche tätig. Nach meinem Abschluss zum Bautechniker 2014 kam ich zu ISOTEC. Als Teil der technischen Abteilung gehört die Unterstützung unserer Partner in bautechnischen Angelegenheiten zu meinen Hauptaufgaben. Die abwechslungsreiche Arbeit in einem tollen Team macht viel Spaß und sorgt für die tägliche Motivation.