Warum wir einen Festpreis anbieten

Wer kennt das nicht? Man beauftragt einen Handwerker und muss letztendlich mehr zahlen, als bei Auftragserteilung vereinbart. Was wir tun, um das zu verhindern.

Unserer gesamten Branche eilt leider mittlerweile der Ruf voraus, häufig nachträglich erhöhte Gesamtpreise abzurechnen. Diese durchaus verständliche Angst ist aus Kundensicht eine der größten Hürden bei der Beauftragung eines Unternehmens.

Auch wir selbst haben im Laufe der Jahre mit unterschiedlichen Partnerbetrieben unterschiedlich gute Erfahrungen gemacht. Kompetentes Auftreten und ein sympathischer erster Eindruck schützen hier nicht vor Überraschungen. Daher bieten wir unseren Kunden grundsätzlich Festpreise an, auf die man sich aufgrund unserer 10-jährigen Erfahrung und der festen Einheitspreise für unsere Gewerke sehr gut verlassen kann. Aber auch wir sind nicht perfekt und es kann vorkommen, dass etwas vergessen wurde oder Dinge  im Vorhinein nicht erkennbar waren.

Eine einfache Regel zur Festpreis-Vereinbarung

Liegt es an uns? Dann wird der Kunde selbstverständlich nicht auf den zusätzlichen Kosten sitzen bleiben. Wir übernehmen den Mehraufwand und machen uns Gedanken, wie diese Erfahrung unsere Kostenkalkulation in Zukunft verbessern kann.

War es trotz gründlichster Analyse nicht zu erwarten? Dann wird unmittelbar nach der  Feststellung der Kunde kontaktiert, um im gemeinsamen Gespräch eine für beide Seiten tragbare Lösung zu finden. Höchste Priorität hat für uns in einem solchen Fall, dass der Kunde versteht, worin genau der Mehraufwand besteht und warum es uns nicht möglich war, diesen vorauszusehen. Bislang ist uns dies immer gelungen. In der Regel kommt es zu solchen Problemen nur bei Außenabdichtungen und den dafür notwendigen Erd- und Tiefbauarbeiten, so dass wir lediglich in diesen Fällen unser Festpreisversprechen explizit einschränken müssen. Bei allen anderen Gewerken – Innenabdichtungen, Horizontalsperren, Klimaplatten, Flexbandsystem, etc – kann man Überraschungen mit fast 100-prozentiger Sicherheit ausschließen.Wie sind Ihre Erfahrungen mit diesem Thema? Wir freuen uns über Kommentare!

Ihr Team von der Abdichtungstechnik Morscheck

ISOTEC-Fachbetrieb in Neukirchen-Vluyn, Moers, Rheinberg, Kreis Wesel, Krefeld, Willich, Viersen, Duisburg, Oberhausen, Mülheim an der Ruhr