Blog-Kategorien: Unternehmen

Tatkräftiger Nachwuchs zu Besuch bei ISOTEC in Groß-Umstadt

Heute hatten wir tatkräftige Unterstützung im Büro, denn der Sohn unserer Assistentin Sandra Mayer hat uns besucht.

Was macht eine junge Familie, wenn beide Eltern berufstätig sind und die Schulkindbetreuung der Kinder mal geschlossen hat? Die Urlaubstage sollten möglichst zur Erholung genutzt werden und decken ohnehin nicht alle freien Tage der Kinder ab. So geht es auch unserer Assistentin der Geschäftsleitung Sandra Mayer an manchen Tagen, wie auch am heutigen Brückentag.

Da wir hier wie in einer Familie zusammen halten, ist es für uns selbstverständlich, flexibel auf solche Situationen zu reagieren und so begleiten die Kinder unserer Mitarbeiter ihre Eltern an solchen Tagen ab und zu einfach ins Büro bei ISOTEC Abdichtungstechnik Probsthain .

Ben war schon öfter bei uns in Groß-Umstadt zu Besuch, kennt sich bestens im Büro aus und unterstützt uns gerne beim Arbeiten. Die Post kam heute leider mal wieder erst nachmittags und so konnte er nichts aus dem Briefkasten holen. Dafür war ein dicker Stapel Akten zu vernichten, den er mit großem Einsatz durch den Shredder gejagt hat. Anschließend hat er sogar noch die kleinen Papierfetzen mit dem Staubsauger entfernt, die beim shreddern entstanden sind.

Währenddessen konnte sich seine Mama wie gewohnt um unsere Kunden kümmern und natürlich ist Ben besonders lieb und ganz leise, wenn ein Kunde anruft und um Rat wegen eines feuchten Kellers und einer geplanten Abdichtung fragt.

Wir bieten unseren Mitarbeitern gerne die Möglichkeit, Familie und Beruf auch auf diese Weise zu ermöglichen und außerdem haben alle Beteiligten richtig Spaß daran - vor allem passt entspricht dies unserer Grundeinstellung zum Umgang miteinander in der ISOTEC-Familie!