Blog-Kategorien: Unternehmen Analyse Fachbegriffe

Pietro Costa 20-jähriges Jubiläum

Vom technischen Mitarbeiter zum Bausachverständigen

Mit ISOTEC zum Erfolg – Beitrag und Interview vorgestellt durch: Alisha Costa

Seit 20 Jahren ist unser Mitarbeiter Herr Pietro Costa schon in unserem Unternehmen tätig. Er hat es geschafft sich vom Fachmonteur zum Bauleiter und dann zum Bausachverständigen für Baufeuchte- und Schimmelpilzschäden zu entwickeln.

 

Bild: Herr Costa in seiner Zeit als Monteur vor 15 Jahren

Pietro Costa: „Nach mehr als 10 Jahren praktischer Tätigkeit als Monteur und als Bauleiter war ich überzeugt,  dass es zukünftig der richtige Weg für mich wäre,  vor allem aufgrund meiner immensen praktischen Erfahrung aber auch meiner Freude am Umgang mit Kunden,  mir nun auch das theoretische Rüstzeug anzueignen um als Sachverständiger und Berater unserer Kunden, die Ursachen von Schäden penibel  ausfindig zu machen und darauf aufbauend erfolgssichere Sanierungskonzepte zu entwickeln und habe dies seinerzeit meinem Chef Herrn Barowski vorgetragen.“    

Herr Barowski  war damals  sehr angetan von diesem Anliegen und hat Herrn Costa alle praktischen und theoretischen Weiterbildungsmöglichkeiten geboten, um in kürzester Zeit als „spezialisierter Sachverständiger für Baufeuchte- und Schimmelpilzschäden“  tätig werden zu können. 

 

Das stellte sich dann als eine extrem wichtige und vorteilhafte Entscheidung für Herrn Costa aber auch für unseren Betrieb heraus,  denn Herr Costa ist einer unserer wichtigsten Mitarbeiter in diesem Bereich  geworden und ist nicht mehr aus dem Unternehmen wegzudenken. Seine sympathische und  kompetente Art wird von jedem Kunden geschätzt und in höchsten Tönen  gelobt. Dieses zeigt sich immer durch entsprechende Rückmeldungen von unseren Kunden.

 

Seine außerordentlichen Leistungen führten dazu, dass er 2010 sogar zum ISOTEC-Mitarbeiter des Jahres gekürt worden ist –  und dies im Wettbewerb mit allen Mitarbeitern aus 75 ISOTEC-Fachbetrieben in Deutschland  - worauf er natürlich sehr stolz ist: „Die Auszeichnung hat mich unglaublich gefreut und  stolz gemacht und mich unendlich motiviert.“  betont Costa und weiter:  „Unsere absolut professionelle Arbeitsausführung, der ständige Kontakt mit Kunden die uns vertrauen, die Möglichkeit sich ständig weiterzuentwickeln, der Teamgeist in unserem Team und die ständige vorbehaltlose Unterstützung von allen,  ist einfach toll, ich kann mir keine schönere Tätigkeit vorstellen.“

Bild: Geschäftsführer Horst Becker, Pietro Costa und Prokurist Uwe Neumann bei der Mitarbeiter des Jahres Verleihung 2010.

Privat ist er leidenschaftlicher Rennradfahrer und  begeistert sich für das Fahren durch Landschaften. Ihm ist beruflich wie privat kein Berg zu steil. „Das Radfahren ist ein toller Ausgleich für mich und meinen Job, ansonsten kümmere ich mich gerne um meine zwei Hunde und gehe mit Ihnen spazieren.“   

Auf die Frage wie er sich seinen weiteren Lebensweg bei ISOTEC vorstellt antwortet er mir: „Ich hoffe ich kann weiterhin unsere Kunden überzeugen und zufriedenstellen. Außerdem denke ich, ich kann mich im Vertrieb noch weiterentwickeln, man lernt ständig dazu. Das ist das Schöne.“

Wir danken Herrn Costa für die tollen 20 Jahre mit uns und wünschen uns noch viele, viele weitere gemeinsame Jahre mit Ihm !

Über die Autorin:

Mein Name ist Alisha Costa und ich befinde mich momentan im dritten Lehrjahr meiner Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Zu meinen Hauptaufgaben gehören neben Kundengesprächen, Erstellung von Angeboten etc. Die Vertriebsasisstenz und alles rund ums Thema Social Media und Blog.

Das könnte Sie auch interessieren