Erfolgreiches Master-Projekt in der ISOTEC Zentrale

Unsere Masterandin Janna Fölster hat sich rund vier Monate mit unserer Bewerberkommunikation auseinandergesetzt und diese wissenschaftlich untersucht.

Hierfür hat Janna in ihrer Arbeit zum Thema „Candidate Experience – Bewerberbindung durch Wertschätzung bei Absage am Beispiel der ISOTEC GmbH“ unseren Absageprozess einmal genau unter die Lupe genommen und eruiert, wie wir einen Talentpool aufbauen sollten und worüber Bewerber „in der Warteschleife“ informiert werden möchten.

Befragt wurden 120 abgesagte Bewerber und Bewerberinnen, die sich innerhalb der letzten drei Monate bei ISOTEC in den Bereichen Technik, Verwaltung oder Vertrieb beworben hatten. Ein großer Dank gilt diesen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die trotz Bewerbungsabsage dazu bereit waren, unseren Prozess durch ihr Feedback zu verbessern. In der Befragung wurden generelle Wünsche an einen Bewerbungsprozess sowie an eine Absage ebenso abgefragt, wie das subjektive Empfinden bezüglich des Prozesses bei ISOTEC. Die Ergebnisse dieser Befragung dienen nun als Grundlage für den Aufbau unseres Bewerberpools und die Entwicklung eines Bewerber-Newsletters, der ab 2017 an interessiere Bewerber und Bewerberinnen versendet werden soll.

Doch die Zusammenarbeit mit unserer Masterandin war nicht nur für uns lohnenswert. Auch Janna wurde für vier intensive und arbeitsreiche Monate mit der Note 1,3 und dem Titel "Master of Arts im Bereich Wirtschaftspsychologie" belohnt. Durch die Masterarbeit sieht Janna ihre Zukunftspläne nun auch klarer: „Ich habe gemerkt, wie spannend der HR-Bereich mit Themen wie Candidate Experience und Employer Branding ist. In diesem Unternehmensbereich ist viel Bewegung, alles entwickelt sich sehr schnell weiter und es kommen immer neue Themen dazu, so dass ich gerne im Personal Fuß fassen möchte.“ 

Nachdem wir Janna und ihre Arbeitsweise nun mehrere Monate kennengelernt haben, sind wir uns sicher, dass sie dies auch schaffen wird und wünschen ihr viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben! Weitere Informationen zu ihr finden Sie auch auf ihrem Xing-Profil.

Über die Autorin

Vanessa Rippegarten

Seit Februar 2015 bin ich bei ISOTEC im Personal tätig und unterstütze unsere Partner und die Kollegen und Kolleginnen aus der Zentrale in den Bereichen Personalmarketing, -entwicklung und -recruiting. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen betreue ich den ISOTEC-Karriereblog. Wir informieren Sie über alle Neuigkeiten aus unserem Bereich und berichten darüber, was ISOTEC als Arbeit- und Franchisegeber zu bieten hat. Ich freue mich darauf auch mit Ihnen bezüglich interessanter Positionen bei ISOTEC zu sprechen.