Durch dauerhafte Forschung und Entwicklung ist ISOTEC sogar einer neuen Norm voraus!​

Erdberührte Bauteile stehen dauerhaft mit der Feuchtigkeit des Erdreichs in Kontakt. Damit keine Bodenfeuchtigkeit und kein Sickerwasser in das Bauwerk eindringen kann, muss das Mauerwerk sorgfältig abgedichtet werden.

Die ISOTEC Abdichtungen

Unser ISOTEC-Fachbetrieb im Allgäu ist spezialisiert auf die verschiedensten Abdichtungssysteme. Die Abdichtung von Gebäuden führen wir im Allgäu schon seit mehreren Jahren nach standardisierten Verfahren durch. Wir können auf alle Gewerke zurückgreifen und das Optimun für Sie planen. 

Eine konkrete Norm für die Abdichtung von erdberührten Bauteilen wurde erst vor kurzem aktualisiert.

Durch ständige Forschung und Entwicklung bleibt ISOTEC immer auf dem neuesten Stand

Derzeitig drehen sich viele Gespräche unter Fachmännern um die Einführung der Norm E DIN 18533 „Abdichtung von erdberührten Bauteilen“. Mit diesem Beitrag wollen wir Ihnen verdeutlichen, wie neuartig und weiterentwickelt unsere ISOTEC-Systemlösungen sind. Durch die ständige Forschung und Entwicklung, sowie dem hohen Qualitätsanspruch haben wir vom ISOTEC Fachbetrieb geschafft die Abdichtungsmaßnahmen bereits seit vielen Jahren und vor dem Entwurf der Norm E DIN 18533 zu standardisieren. Zudem ist anzumerken, dass sich die neue Norm nur auf den Neubau bezieht. Wir bei ISOTEC Allgäu beziehen den Sanierungsbereich mit ein.

Eine Abdichtung ist der erste Schritt zu einem trockenen Gebäude

Unserem Team von ISOTEC-Allgäu ist schon lange bewusst, dass eine fehlende oder mangelhafte Abdichtung die Gefahr von starken Schäden am Mauerwerk mit sich bringt. Im schlimmsten Fall ist eine Nutzung des Gebäudes nach der Durchfeuchtung nicht mehr möglich. Zudem dient eine Abdichtung auch dem Schutz vor chemischen Stoffen, welche durch das Wasser in das Mauerwerk gelangen können. Unser Fachbetrieb im Allgäu hat die Möglichkeit nach einer vorausgehenden Analyse die konkreten Feuchtigkeitsursachen festzustellen und dementsprechende Systemlösungen anzuwenden.

Generell wird eine Abdichtung erstellt, um diese drei Problemtypen zu lösen: Bodenfeuchtigkeit mit Sickerwasser, bindiger Boden mit Stauwasser und drückendes Wasser. Die Ursachen können also sehr unterschiedlich sein. Nicht selten sind es dabei minimale Baumängel, die im Laufe der Zeit zu erheblichen Bauschäden führen. Die Hauptursache für die Durchfeuchtung des Mauerwerks ist jedoch in der Regel eine nicht vorhandene oder mangelhafte Abdichtung.

Kommen Sie gerne auf unseren Fachbetrieb im Allgäu zu. Wir vereinbaren einen unverbindlichen Analysetermin mit Ihnen. Erst im Anschluss wird das weitere Vorgehen und die möglichen Sanierungsmaßnahmen mit Ihnen besprochen. Wir freuen uns darauf, Ihr Zuhause wieder wohnlich zu machen!