Blog-Kategorien: Analyse Schimmelpilz Unternehmen

Die Analyse ist der erste Schritt zum trockenen und schimmelfreien Haus

Eine durchdachte Analyse und Planung ist der einzige Weg für eine langanhaltende Sanierung und Modernisierung Ihres Hauses.

Kaum ist das warme Wetter da, beginnt für viele Eigenheimbesitzer die Zeit des Ausbesserns und Sanierens. Wer sich die letzten Monate mit Feuchtigkeitsschäden herumplagen musste, hat ab April bessere Rahmenbedingungen für die fällige Sanierung.

Erst planen, dann handeln

Mit hochgekrempelten Ärmeln will so mancher die anstehenden Arbeiten am Haus anpacken. Das ist gut, aber ein durchdachtes und sorgfältig geplantes Vorgehen bei der Modernisierung von Wohnräumen ist besser – und zahlt sich später doppelt und dreifach aus. 

Ein Beispiel: Für den Partyraum im Keller haben Sie tagelang geschuftet und nach der erfolgreichen Einweihung löst sich auf einmal die Tapete von der Wand und dahinter kommen Schimmelspuren zum Vorschein. Ein wahrer Alptraum. Besser Sie hätten die Wände vorher nach Feuchtigkeit überprüft.

Vertrauen sie uns, wenn wir sagen: Erst planen, dann prüfen und gegebenenfalls sanieren und erst zum Schluss können Sie einen Raum langfristig modernisieren und schön einrichten.

Sicherheit durch die Prüfung vom Fachmann

Eine verlässliche Prüfung und Analyse möglicher Feuchtigkeits- oder Schimmelpilzschäden in Ihren Wänden kann nur von einem Fachmann erfolgen. Mit uns, dem ISOTEC-Fachbetrieb Dipl.-Ing. Foerster, gehen Sie bei der Planung von Modernisierungsmaßnahmen auf Nummer sicher. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen Termin vor Ort.

So sieht eine gute Schadensuntersuchung aus

Eine Schadensuntersuchung kann nur mit speziellen Messgeräten erfolgen, um beispielsweise den Gehalt der Feuchtigkeit in der Wand messen zu können. Die Erkenntnisse der erhobenen Daten bilden die Basis für weitere Schritte. Ein echter Fachmann kann die Daten dann mit den bauphysikalischen Gegebenheiten in Verbindung bringen. Und zum Schluss erfolgt die Erstellung eines Sanierungskonzepts anhand Ihrer individuellen Wünsche und Prioritäten. Darin enthalten sind dann natürlich die einzelnen Arbeitsschritte und Kosten.

Sprechen Sie uns einfach an!

Viele unserer Kunden haben vorab versucht das Problem selbst in die Hand zu bekommen. Aber auch sie haben erkennen müssen:  Um langfristig trockene Wände zu erhalten, brauchen Sie einen Fachmann.

Wir stehen Ihnen gerne mit unserem Wissen und auch mit erprobten technischen Mitteln zur Verfügung!