Nasse Wände? Feuchter Keller?

Abplatzender Putz, unangeneher bis muffiger Geruch im Keller sowie feuchte Wände sind ein deutliches Zeichen für einen Feuchtigkeitsschaden.

Typische Schadensbilder bei defekten Abdichtungen

  • Abplatzender Putz
  • Chemische Zersetzung
  • Schimmelbildung
  • Geschädigte Kelleraußenwand
  • Schaden durch aufsteigende Feuchtigkeit
  • korrodierter Stahlträger
  • Schäden an Kellertreppen
  • Risse in Betondecken

Solche Feuchtigkeitsschäden können heute dauerhaft saniert werden, unabhängig ob es sich um einen Alt- oder Neubau handelt.

Viele Gründe sprechen für eine Sanierung bzw. eine effektive Gebäudeabdichtung, denn neben dem Werterhalt bzw. der Wertsteigerung eines Gebäudes, spielt auch die Beseitigung von Gesundheitsrisiken für die Bewohner eine immer größere Rolle.


Ursachen & Risiken
Gebäudegrafik mit Schadensstellen

Ursachen und Risiken defekter Abdichtungen

Durch defekte oder nicht vorhandene Abdichtungen kann ungehindert Feuchtigkeit in das Gebäude eindringen.


ISOTEC-Systemlösungen gegen defekte Abdichtungen

Für die verschiedenen Ursachen von Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden bieten die Saniersysteme von ISOTEC alleine oder in Kombination einen sicheren und dauerhaften Schutz gegen Feuchtigkeit.

ISOTEC-Außenabdichtung
ISOTEC-Außenabdichtung

ISOTEC-Außenabdichtung

Sicherer Schutz, wenn Wasser oder Feuchtigkeit von der Seite ins Mauerwerk eindringt.

ISOTEC-Innenabdichtung

ISOTEC-Innenabdichtung

Sicherer Schutz, wenn Wasser oder Feuchtigkeit von der Seite ins Mauerwerk eindringt und die Wand von Außen nicht zugänglich ist.

ISOTEC-Flexband
ISOTEC-Flexband

ISOTEC-Flexband

Bewegungsfugen und dynamische Risse in Betonbauteilen endlich sicher abdichten.

ISOTEC-Sanierputz

ISOTEC-Sanierputz

Sanierte Räume nach der Abdichtungsmaßnahme wieder schnell und sicher nutzen.

IsoTech