Die ISOTEC-Gruppe
Im Haus

Feuchtigkeit im Haus schnell erkennen und beseitigen

Ins Haus eindringende Feuchtigkeit stellt sowohl für das Bauwerk selbst als auch für die betroffenen Bewohner eine Bedrohung dar, die oftmals unterschätzt wird. Verfügt das Fundament jedoch über gar keine oder nur eine defekte Abdichtung im horizontalen und vertikalen Bereich, kann Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen. Sind die Wände durchnässt, dauert es meist nicht lange, bis sich erste Feuchtigkeitsschäden ausbilden: Schimmelpilze, nasse Kellerräume und Wandabsprengungen gefährden dann nicht nur Gebäudewert und Bausubstanz, sondern auch Gesundheit und Lebensqualität der betroffenen Mieter. Mit kosmetischen Maßnahmen ist nun keinem mehr geholfen. Jetzt gibt es nur eine einzige effektive Lösung: Das Fundament abdichten lassen.

ISOTEC beseitigt nicht nur Feuchtigkeit im Haus, sondern auch deren Ursache

Bewohner und Eigentümer sind sich jedoch oftmals unsicher darüber, wie eindringende Feuchtigkeit im Haus zu erkennen ist und welche Gegenmaßnahmen erforderlich sind. Salzausblühungen, Schimmelpilze oder Verfärbungen sind zwar die offensichtlichsten Anzeichen, jedoch auch späte Zeugnisse eines langwierigen Verfallsprozesses, der längst begonnen hat und schwere Schäden nach sich zieht. Darum ist es stets sinnvoll, bei Verdacht auf Feuchtigkeit im Haus einen ISOTEC-Fachmann heranzuziehen, um Ursache und Ausmaß des Schadens zu ermitteln. Erst dann kann der Experte auch die geeigneten Trocknungs- und Sanierungsmaßnahmen bestimmen, welche Ihnen zu einem dauerhaften Wohnglück verhelfen.