Die ISOTEC-Gruppe
Wand trockenlegen

Wand trockenlegen – Ihrer Gesundheit und Sicherheit zuliebe

Feuchte Wände sind ein regelrechtes Grauen für Immobilienbesitzer und Bewohner. Denn eine Haus- oder Wohnungswand, die permanent feucht ist, bringt schwerwiegende Probleme mit sich.

Nicht nur, dass die Wand wegen der Feuchtigkeit zu schimmeln droht und so ein Gesundheitsrisiko für die Bewohner darstellt. Auch die Energiekosten steigen, weil die nasse Wand Wärme schneller nach außen abgibt. Darüber hinaus schädigt die Feuchtigkeit im Mauerwerk das Baumaterial selbst erheblich. Eine nasse Wand erfordert also schnelles Handeln! Denn je länger gezögert wird, die Wand trockenlegen zu lassen, desto mehr Schaden kann die Feuchtigkeit anrichten. So setzt beispielsweise Wachstum und Verbreitung von Bakterien und Schimmelpilzen schon nach knapp 14 Tagen ein. Das bloße Auge kann solche Gefahren jedoch erst wahrnehmen, wenn sie schon gravierende Ausmaße angenommen haben.

Mit ISOTEC die Wand trockenlegen – und lange trocken halten!

Schon bei den ersten Anzeichen einer durchfeuchteten Mauer sollte ein Fachbetrieb gerufen werden, um das Ausmaß des Schadens und die Feuchtigkeitsursache festzustellen. Unsere ISOTEC-Experten verfügen über ein ausgeklügeltes und bewährtes Austrocknungssystem (technische Trocknung), um die Feuchtigkeit aus der betroffenen Wand zu vertreiben. Die Wand trockenlegen ist aber nur der erste notwendige Schritt, um die Wohnqualität dauerhaft wiederherzustellen. Welche Feuchtigkeitsursache auch vorliegt, unsere ISOTEC-Mitarbeiter verfügen über die notwendigen Kenntnisse und Gerätschaften, um das Problem aus der Welt zu schaffen.