Die ISOTEC-Gruppe
Feuchte Wände

Feuchte Wände – ein weit verbreitetes Problem

Feuchtigkeitsschäden am Gebäude sind weit verbreitet und viele Menschen haben damit zu kämpfen, dass feuchte Wände oder eine feuchte Wand und der daraus entstehende Schimmel ihre Lebens- und Wohnqualität beeinträchtigen.

Besonders häufig sind Altbauten von Feuchtigkeit in der Wand betroffen, denn die Ursachen liegen in erster Linie in der unzureichenden oder mangelhaften Abdichtung und Isolierung von Mauerwerk und Wänden. So kann aufsteigende Nässe in die Mauern eines Gebäudes eindringen und auch im Innern eine hohe Luftfeuchtigkeit und ein ungesundes Klima hervorrufen.

Für eine fachgerechte Feuchtigkeitsanalyse und die Behebung der entstandenen Schäden sollten Sie sich an einen Fachbetrieb wenden. Die Experten von ISOTEC sind auf die Beseitigung und Sanierung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden spezialisiert. Bevor Sie sich mit einem muffigen Keller oder schimmligen Zimmerecken abfinden, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Feuchte Wände sanieren mit ISOTEC

Besonders oft sind Keller von Feuchtigkeit in der Wand betroffen, da sie auf mehreren Seiten der Bodenfeuchtigkeit ausgesetzt sind. Ein wirksames Mittel für eine dauerhafte Kellersanierung stellt eine Horizontalsperre dar, die der aufsteigenden Feuchtigkeit entgegenwirkt: Nachdem die von Feuchtigkeit betroffene Wand mit Heizstäben ausgetrocknet wurde, wird das Mauerwerk mit einem Spezialwachs versiegelt. Um den Keller vor seitlich eindringender Feuchtigkeit zu schützen, bietet sich eine Außenabdichtung in Form einer Bitumendickbeschichtung an.

Sollten durch einen Rohrbruch oder durch Hochwasser große Flüssigkeitsmengen in das Mauerwerk gelangt sein, muss dagegen eine gründliche Mauerentfeuchtung mit einem Hochleistungstrockner durchgeführt werden. Doch auch hier hilft Ihnen Ihr ISOTEC-Fachbetrieb vor Ort schnell weiter.

Dank hochwertiger Technologie und professioneller Ausführung der Sanierungen gehören feuchte Wände und Schimmelschäden dank ISOTEC so schon bald der Vergangenheit an.