ISOTEC-Fachbetrieb Dipl.-Bauing. A. Stock

Andreas Stock
Andreas Stock

Als ISOTEC-Partner sind wir der Spezialist bei Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden. Egal ob nasse Wände oder feuchte Keller, Schimmelbefall oder bröckelnder Putz: ISOTEC beseitigt den Feuchtigkeitsschaden endgültig.

Seit 1992 sanieren wir Gebäude im Raum Olpe, Gummersbach, Lüdenscheid und Hagen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Sanierung von Wohnhäusern. Nach einer Untersuchung des TÜV Deutschland leidet jedes zweite Gebäude in Deutschland an einem Feuchtigkeitsschaden. So haben wir in den letzten 13 Jahren rund 800 Wohnhäuser saniert. Abplatzender Putz oder Stockflecken an der Wand sind nur die äußeren Anzeichen für ein viel tiefer liegendes Problem, das auf die Dauer zu Gesundheitsschäden bei den Bewohnern führen kann und darüber hinaus noch den Wert des Gebäudes mindert.

Hauptursache für Gebäudeschäden ist Feuchtigkeit. „Muffig“ riechende Räume oder Schimmelflecken an der Wand sind erste Warnsignale, die nicht ignoriert werden sollten. Sie sollten es wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen! Es gibt zum Beispiel Schimmelpilze, die ihre giftigen Sporen über die Luft übertragen. Diesen Vorgang kann man mit dem bloßen Auge gar nicht wahrnehmen. Dadurch ist insbesondere die Gesundheit von Kindern und kranken Menschen gefährdet, die diese Sporen aufnehmen.

Unsere maßgeschneiderten Sanierungskonzepte für Sie:

Wir beginnen jede Sanierung mit einer sehr gründlichen Bestands- und Schadensaufnahme. Genau so, wie ein guter Arzt anhand der Symptome die Krankheit ermittelt, gehen wir den Ursachen auf den Grund und erstellen ein maßgeschneidertes Sanierungskonzept für Ihr Schadensproblem. Dabei helfen uns moderne Analysetechniken.

Die Sanierung selbst erfolgt in enger Absprache mit Ihnen.

Wir erarbeiten ein gemeinsames Vorgehen. Sie wissen bei uns immer, was wir tun und warum wir es tun. So entsteht ein maßgeschneidertes Sanierungsprogramm.

Dabei kommt modernste Technologie zum Einsatz. Mütter stellen oft die Frage, ob die von uns verwendeten Isolierstoffe nicht gefährlich sind. Die Frage ist absolut berechtigt, denn immerhin sanieren wir oftmals Wohnräume, in denen Kinder sicher und ungefährdet aufwachsen sollen.

Deshalb verzichten wir auch bewusst auf die „Chemie-Keule“. Wir schützen Ihre Wände mit einem Inhaltsstoff, der dem Wachs sehr ähnlich und daher völlig ungefährlich ist. Sie entspricht sogar den Auflagen des Lebensmittelgesetzes. Und er schützt die behandelten Wände zu 100% gegen aufsteigende Feuchtigkeit.

IsoTech