Die ISOTEC-Gruppe
Fundament abdichten

Fundament abdichten – Wohnen und Leben auf sicherer Basis

Das Fundament eines Gebäudes ist nicht nur sprichwörtlich, sondern auch faktisch die Basis eines Hauses, die Standfestigkeit und Stabilität garantiert. Verfügt das Fundament jedoch über gar keine oder nur eine defekte Abdichtung im horizontalen und vertikalen Bereich, kann Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen. Sind die Wände durchnässt, dauert es meist nicht lange, bis sich erste Feuchtigkeitsschäden ausbilden: Schimmelpilze, nasse Kellerräume und Wandabsprengungen gefährden dann nicht nur Gebäudewert und Bausubstanz, sondern auch Gesundheit und Lebensqualität der betroffenen Mieter. Mit kosmetischen Maßnahmen ist nun keinem mehr geholfen. Jetzt gibt es nur eine einzige effektive Lösung: Das Fundament abdichten lassen.

Fundament abdichten mit ISOTEC – Professionalität gepaart mit Transparenz

Abdichtungsarbeiten am Fundament sind auf eine korrekte fachliche Ausführung angewiesen, ansonsten kann die Abdichtung nicht standhalten und weitere Schäden entstehen. Je nachdem, welche Maßnahmen das Gebäude zulässt, wie groß der entstandene Schaden ist und auf welche Ursache er zurückzuführen ist, eröffnen sich dem ISOTEC-Experten diverse Techniken, um das Fundament abzudichten: So beispielsweise eine Vertikalabdichtung von außen bei Freilegung der Fundamentsohle oder diverse Methoden der Horizontalabdichtung. In manchen Fällen ist auch ein Zusammenspiel von nachträglich angebrachten Abdichtungen am Fundament sinnvoll. Welche ISOTEC-Abdichtungssysteme sich im Einzelfall realisieren lassen und warum, erklären Ihnen unsere ISOTEC-Mitarbeiter verständlich und anschaulich bis ins kleinste Detail.