Die ISOTEC-Gruppe
Kellerabdichtung

Kellerabdichtung: Wirksamer Schutz vor Feuchtigkeitsschäden

Eine wirksame Kellerabdichtung von innen und außen gehört zu den wichtigsten Voraussetzungen dafür, dass ein Gebäude langfristig von Feuchtigkeitsschäden verschont bleibt.

Ein nasser Keller wirkt sich mittelfristig auf das gesamte betroffene Gebäude aus, da die Feuchtigkeit die Bausubstanz von unten angreift und zudem Schimmelbildung nach sich ziehen kann. Dies ist besonders unangenehm, wenn der Kellerraum als Wohn-, Hobby- oder Arbeitsraum genutzt wird.

Umso wichtiger ist es, sich in Sachen Bautenschutz an einen Experten zu wenden. ISOTEC bietet einen umfangreichen Service von der Beratung bis hin zu Planung und Durchführung von Abdichtungsmaßnahmen und sorgt dafür, dass der Keller von allen Seiten geschützt ist.

Kellerabdichtungen und Schadensbehebung

Da eine Kellerabdichtung von mehreren Seiten und auf verschiedene Arten von Feuchtigkeit angegriffen werden kann, muss auf unterschiedliche Abdichtungssysteme zurückgegriffen werden, um einen umfassenden Schutz zu gewährleisten. Eine der wirksamsten Schutzmaßnahmen gegen aufsteigende Feuchtigkeit ist eine Horizontalsperre: Dabei wird das Mauerwerk mit Hilfe von Heizstäben, die in Bohrlöcher in der Wand eingeführt werden, vollständig ausgetrocknet. Anschließend wird ISOTEC-Spezialparaffin gegen Feuchtigkeit im Mauerwerk abgedichtet.

Durch eine Außenabdichtung in Form einer wasserundurchlässigen Bitumendickbeschichtung lassen sich die Kellerwände wirkungsvoll von außen gegen seitlich eindringende Feuchtigkeit schützen. Auch hier steht Ihnen ISOTEC mit professionellen Verfahren und modernster Trocknungstechnik hilfreich zur Seite.