Die ISOTEC-Gruppe
Mauer abdichten

Mauer abdichten – Schluss mit Modergeruch und Feuchtigkeit!

Erdberührte und erdumgebene Bauwerke sind stets der Gefahr ausgesetzt, Schäden durch eindringende Feuchtigkeit zu erleiden. Eindringende Feuchtigkeit ist jedoch meist eine Folge von mangelnden, defekten oder nicht sachgerecht angebrachten Abdichtungen an den Hausmauern.

Das Problem wird leider oft unterschätzt, denn entsprechende Feuchtigkeitsschäden können sich gravierend auf Wohnklima, Gesundheit und Immobilienwert auswirken: Salzausblühungen, Schimmelbildung, eine dauerhaft feuchte Mauer und ein hoher Energieverbrauch sind nur einige von vielen Problemen, mit welchen die Bewohnern über kurz oder lang zu kämpfen haben.

Oberflächliche Sanierungsarbeiten und Gegenmaßnahmen wie eine Mauerentfeuchtung können die Wohnqualität zwar kurzfristig anheben, das Problem selbst wird früher oder später jedoch wieder auftauchen. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, gibt es nur eine einzige Lösung: Die Mauer abdichten – am besten mithilfe eines Fachmanns.

Mauer abdichten mit ISOTEC – Ihr zuverlässiger Fachbetrieb

Je schneller Sie das Mauerwerk abdichten lassen, desto weniger Schaden kann die eindringende Feuchtigkeit ausrichten. Unsere ISOTEC-Experten führen außerdem eine sorgfältige Ursachenanalyse durch, um zu bestimmen, welche Systemlösung sich für das vorliegende Problem am besten eignet. So hat ISOTEC für jede Feuchtigkeitsursache die passende Gegenmaßnahme parat: Horizontalsperren per Paraffininjektion gegen Kapillarwasser, Außenabdichtungen oder Innenabdichtungen gegen seitlich eindringende Feuchtigkeit, Rissinjektionen bei beschädigten Betonbauteilen und Flexbänder bei dynamischen Rissen. Egal, ob nun einzeln oder kombiniert – die ISOTEC-Saniersysteme zum Mauer abdichten schützen zuverlässig und langfristig vor Feuchtigkeit.